Anna-Carina Woitschack & Stefan Mross: "Denke, dass wir erstmal Pause machen"

Anna-Carina Woitschack & Stefan Mross: "Denke, dass wir erstmal Pause machen"

Hinter Anna-Carina Woitschack, 30, und Stefan Mross, 46, liegen schwere Wochen, denn die Trennungsgerüchte halten sich nach ihrer kleinen Ehekrise noch stark. Beide Schlagersänger äußerten sich bereits zu der Situation und gaben zu verstehen, dass sie nach wie vor zusammenhalten. Allerdings wollen sie auf beruflicher Ebene erstmal eine Pause einlegen ...

Anna-Carina Woitschack & Stefan Mross: Sie räumen mit Gerüchten auf

So haben sich Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross das sicher nicht vorgestellt: Vor einigen Wochen begann Anna-Carinas spannende Reise bei der neuen RTLZWEI-Show "Skate Fever". Mit ihrer Teilnahme wollte sie nicht nur zeigen, was sie auf Rollschuhen drauf hat, sondern wohl auch die Werbetrommel für sich und ihre Musik zu rühren. Aufmerksamkeit hat sie sicher durch das Format erhalten, doch leider keine positive.

So wurden vor wenigen Wochen die Gerüchte laut, sie habe mit dem ehemaligen "Love Island"-Kandidat Adriano Salvaggio geflirtet. Von den Fremdflirt-Gerüchten will Ehemann Stefan Mross nichts wissen, allerdings gab er im "Bild"-Interview zu, dass die räumliche Trennung einen kleinen Keil zwischen das Paar gedrängt hat. 

Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross wollten in den vergangenen Wochen eigentlich nur nach vorne blicken und ihre wiedergewonnene gemeinsame Zeit genießen. Ein nahezu unmögliches Vorhaben, wenn man die prekären Anschuldigungen gegenüber der 30-Jährigen betrachtet. Nach den Gerüchten soll Anna-Carinas Teilnahme und ihr angeblicher Fremdflirt zu einer ernsthaften Trennung des Paares geführt haben. Auch soll sie wohl einen neuen Partner an ihrer Seite haben. Unglaublich - findet auch ihr Liebster. Auf Instagram machte Stefan Mross vor einigen Tagen reinen Tisch

Liebe Freunde, wie ihr vielleicht aus den Medien entnehmen könnt, gibt es derzeit viele Schlagzeilen rund um unser Privatleben. Bisher konnten wir damit umgehen, da dies nun mal zu unserem 'öffentlichen' Leben dazugehört. Nun aber bitte ich zu respektieren, dass gewisse Unwahrheiten klargestellt werden müssen. Zur Behauptung 'Anna-Carina hätte einen Anderen' stelle ich klar, dass dies nicht der Wahrheit entspricht.

Und auch die Schlagersängerin kann und will den Spekulation um ihr Liebesleben endlich den Gar ausmachen. Mit emotionalen Worten meldete sich Anna-Carina auf Instagram selbst zu Wort und betonte, wie sehr ihr die letzten Wochen zugesetzt haben: "Die letzten Wochen haben sehr viel Kraft und Energie gekostet. Ich teile so gerne meinen Alltag und unbeschwerte Momente mit euch, aber habe gemerkt, dass ich aktuell ein paar Tage für mich benötige, um alles irgendwie zu verarbeiten. Denn hinter 'Schlagzeilen' stehen Menschen und eine Seele. Einige Berichterstattungen der letzten Zeit haben mich sehr verletzt. Mir ist ganz wichtig zu betonen, dass ich zu keinem Zeitpunkt meiner Beziehung oder Ehe einen anderen Mann hatte oder aktuell habe."

Anna-Carina Woitschack & Stefan Mross: Pause mit ihrer Musik

Für Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross steht ihre Ehe an erster Stelle und jener versuchen sie gerade trotz des ganzen Medienrummels neuen Glanz zu verleihen. Doch während sie sich privat voll aufeinander konzentrieren, rückt ihre berufliche Zusammenarbeit in den Hintergrund. So hat das Paar in den vergangenen Jahren immer ein Album jährlich veröffentlicht. 2022 brechen sie womöglich auch aus Zeitgründen mit dieser Tradition, wie Anna-Carina im Interview mit "smago.de" offenbarte:

Ich denke, dass wir wahrscheinlich erst mal etwas Pause machen, das habe ich mit der Plattenfirma auch so besprochen. Wir haben ja wirklich in den letzten Jahren jedes Jahr ein Album veröffentlicht. Viele der tollen Songs haben wir noch gar nicht als Single veröffentlicht.

Klingt so, als können sich die Fans trotzdem in naher Zukunft auf neue Musik des Power-Paares freuen, wir sind gespannt!

Verwendete Quellen: Instagram; Smago.de

Lade weitere Inhalte ...