Florian Silbereisen – Kritik an "Schlagerchance": Fans fühlen sich verarscht

Abgekartetes Spiel?

21.10.2020 13:49 Uhr

Florian Silbereisens "Schlagerchance" sollte Newcomern eine Möglichkeit bieten, in der großen Samstagabend-Show "Schlagerjubiläum" aufzutreten, doch die Zuschauer glauben an ein abgekartetes Spiel und fühlen sich verarscht von dem 39-Jährigen …

Florian Silbereisen – Kritik an "Schlagerchance"

"Es ist endlich wieder soweit: Auch in diesem Jahr gibt Schlagerstar und Showmaster Florian Silbereisen Künstlern eine einmalige Chance auf einen ganz großen Auftritt!", heißt es begeistert in der Vorankündigung des MDR zur Show "Schlagerchance in Leipzig". Doch viele Fans zweifeln daran, dass dabei alles mit rechten Dingen zugegangen ist.

Bei der "Schlagerchance" traten Marie Reim – die Tochter von Michelle und Matthias Reim – Chris Cronauer, Vivien Gold und die Rockharmonix gegeneinander an, jeweils mit den prominenten "Paten" Andy Borg, Beatrice Egli, Thomas Anders sowie Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack an ihrer Seite. Da die Show eine Aufzeichnung war, gab es keine Möglichkeit, das TV-Publikum abstimmen zu lassen.

Gewonnen hat Marie Reim. Sie darf damit am 24. Oktober beim großen "Schlagerjubiläum" auftreten. Doch wie dieser Sieg zustande kam, blieb für viele ein Rätsel. Einige Medien berichteten außerdem bereits im Vorfeld der Show, die am vergangenen Freitag ausgestrahlt wurde, dass die Siegerin schon feststehe.

Das könnte dich vielleicht auch interessieren: 

 

 

 

Marie Reims merkwürdiger Sieg

Ebenfalls ein Rätsel war es für viele Zuschauer, warum Marie Reim ins Rennen für einen Auftritt bei Florian Silbereisen ging, war sie doch schon zwei Mal bei einer Silbereisen-Show zu Gast. Damit nicht genug: In der "Schlagerchance" des vergangenen Jahres gewann zudem Julian Reim das Wettsingen, der Halbbruder von Marie Reim.

Ihrem Ärger machten viele Zuschauer auf den Instagram- und Facebook-Seiten von Marie Reim Luft:

Finde ich zum kotzen, dass du gewonnen hast. Letztes Jahr dein Bruder und dieses Jahr. Vielleicht singt das nächste Jahr wieder jemand mit den Nachnamen Reim.

Vitamin B hat gewonnen. Vater Reim ist auch in der Show und die Mutter auch. Da wird dann sicher Familie inszeniert. Wen wollen die TV-Sender an der Nase rumführen?

Mit Marie Reim gibt es beim "Schlagerjubiläum" ein großes Familientreffen, denn Mama Michelle und Papa Matthias Reim sind ebenso Gäste wie Julian Reim und Christin Stark, die Lebensgefährtin von Matthias Reim.

 

Auch auf den Instagram- und Facebook-Seiten von Florian Silbereisen hagelt es Kritik:

Das ist nicht ehrlich von euch. Die anderen haben doch gar keine Chance. Die Abstimmung müssten alle sehen - das wäre ehrlich, aber nicht so.

Ist doch echt ungerecht.

Bislang haben sich Florian Silbereisen und sein Team nicht zu den Anschuldigungen geäußert. Dabei betont der Moderator immer, wie wichtig ihm sein Publikum ist. In diesem Fall scheint das nicht so zu sein.

 

Meinst du, dass bei der "Schlagerchance" getrickst wurde?

%
0
%
0