Florian Silbereisen: Riesen-Wirbel um sein Helene-Tattoo

Hat das Konsequenzen?

Florian Silbereisen, 39, könnte mit seinem Helene-Tattoo potenzielle Verehrerinnen verschrecken...

Florian Silbereisen: So steht er heute zu dem Helene-Tattoo

Auf seinem linken Oberarm prangt noch immer ihr Gesicht. Florian Silbereisen ließ sich 2011 ein Bild von Helene Fischer tätowieren und hat den damaligen Liebesbeweis bisher trotz Trennung behalten. Und offenbar hat er auch nicht vor, das Motiv weglasern zu lassen:

Ich würde niemals auf den Gedanken kommen, dieses Tattoo irgendwie nur im Geringsten zu entfernen, denn wir beide, wir hatten zehn Wahnsinns- Jahre und das ist immer ein Teil meines Lebens und ich werde das Tattoo weiter voller Stolz tragen

,stellt er klar.

Das könnte dich auch interessieren:

 

 

Florian Silbereisen: Ist Helenes Bild ein Liebeskiller? 

So weit, so schön! Doch was würde wohl eine neue Frau dazu sagen? Ob die das so toll fände, immer das Gesicht ihrer Vorgängerin vor Augen zu haben? Der Schlagerstar scheint sich solche Gedanken offenbar nicht zu machen:

Andere haben hier einen Michael Jackson oder eine Madonna, und ich bin Schlager und habe deswegen die Schlager-Queen hier drauf,

erklärte er im Interview. Ob er sich genau damit möglicherweise einen Strich durch sein weiteres Liebesleben macht? Denn für viele Frauen könnte das vielleicht zum Problem werden…

Noch mehr Star-News liest du in der aktuellen "OK!", jeden Mittwoch neu!

Text aus der Print-Ausgabe der OK Nr. 21 von Julia Liebing