Giovanni Zarrella stellt klar: Konkurrenz zu Florian Silbereisen?

Ab Herbst neue Show

Giovanni Zarrella, 43, moderiert im Herbst seine neue, große Samstagabend-Show im ZDF. Wird sein bisheriger Freund und Kollege Florian Silbereisen, 39, damit zur Konkurrenz? Gegenüber OKmag.de stellt Giovanni Zarrella klar, was er darüber denkt.

Giovanni Zarrellas neue Show

Es ist der Traum aller Moderatoren: Einmal als Gastgeber durch eine eigene Samstagabend-Show zu führen! Für Giovanni Zarrella wird dieser Traum wahr. Der einstige Bro'sis-Sänger hat gerade sein neues Album "Ciao!" veröffentlicht und tritt im Herbst die Nachfolge von Carmen Nebel im ZDF an. Im exklusiven Interview mit OKmag.de verriet er bereits einige Details über die neue Show.

Doch wie wird sich das Verhältnis zu seinem guten Freund und Schlager-Kollegen Florian Silbereisen in Zukunft gestalten, der seit 2004 in der ARD die erfolgreichen "Feste"-Shows moderiert. Werden die beiden zu Konkurrenten?

Das könnte dich auch interessieren:

 

Florian Silbereisen als Konkurrenz?

Im Gespräch mit OKmag.de verriet Giovanni Zarrella, ob er Florian Silbereisen als Konkurrenten betrachtet:

Ganz klar und deutlich: Nein! Wir haben beide die gleiche Aufgabe. Wir wollen eine Bühne bieten für Künstler und Musik. Wir werden aber nicht dieselbe Show auf demselben Sendeplatz zur selben Zeit moderieren. Die Shows werden sich unterscheiden, das wird man auch deutlich sehen. Wir sind definitiv keine Konkurrenz und ich wünsche mir, dass Flo bei meiner ersten Sendung zu Gast ist, wie ich mir auch wünsche weiterhin bei seinen Shows dabei zu sein. Und das wird sicherlich auch passieren.

Wie schön, dass Giovanni Zarrella und Florian Silbereisen auch in Zukunft gute Freunde bleiben werden.

Wen magst du als Moderator lieber?

%
0
%
0

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.