Helene Fischer: Bittere Kritik! - "Totaler Blödsinn"

Helene Fischer: Bittere Kritik nach Show-Aus! - "Totaler Blödsinn"

Kürzlich mussten die Fans von Helene Fischer, 38, einen herben Schlag verkraften: Nachdem bereits die letzten beiden Jahre ihre "Helene Fischer Show" zu Weihnachten Corona zum Opfer fiel, wird es auch in diesem Jahr keine neue Ausgabe geben. Den Grund können viele Fans ganz und gar nicht verstehen. 

Helene Fischer: Auch 2022 keine Weihnachtsshow 

In den vergangene Jahren mussten die Fans von Helene Fischer sehr viel Geduld beweisen. Die Corona-Pandemie und ihre Schwangerschaft zogen sie für eine ganze Weile aus dem Verkehr. Umso größer war die Freude, als es hieß, dass die Schlagersängerin in diesem Jahr wieder ihr Comeback feiern wird. Im Fernsehen hieß sie nach ihrem Rückzug Ex-Freund Florian Silbereisen beim großen "Schlagercomeback" wieder auf der TV-Bühne willkommen. Einige Wochen später stand dann am 20. August ein ganz besonderer Termin an: Helenes großes München-Konzert. 130.000 Menschen pilgerten in die bayrische Hauptstadt, um ihrem Idol ganz nah zu sein. Trotz einiger organisatorischer Probleme war das Event ein voller Erfolg. 

In nur wenigen Monaten erwarteten die Fans, dass sie die Schlagersängerin wieder im Fernsehen sehen würden. Nachdem aufgrund der Corona-Pandemie ihre letzten beiden Ausgabe der "Helene Fischer Show" ausfallen mussten, waren die meisten davon überzeugt, wieder ihre übliche Dosis Helene zu Weihnachten zu bekommen. Allerdings folgte kürzlich die große Enttäuschung, denn das besondere TV-Event fällt erneut ins Wasser. Nachdem zunächst die "Bild" davon berichtete, meldete sich auch der Sender ZDF zu Wort und bestätigte das Gerücht folgendermaßen: 

Die Planung und Umsetzung der 'Helene Fischer Show' als eine der größten und aufwändigsten Hallenproduktionen im deutschen TV ist auch in diesem Winter mit zu vielen Unwägbarkeiten und produktionellen Herausforderungen verbunden. Gemeinsam mit Helene Fischer und ihrem Team haben wir uns deshalb schweren Herzens entschieden, die Show auch 2022 auszusetzen.

Helene Fischer: Die Fans reagieren enttäuscht

Die Nachricht über die Absage der "Helene Fischer Show" in diesem Jahr machte schnell die Runde, schließlich ist es eines der wichtigsten TV-Ereignisse für Schlagerfans. Dass die Show nun auch in diesem Jahr gecancelt wurde, können viele nicht nachvollziehen. Insbesondere der Grund sorgt für viel Aufsehen, schließlich gibt es derzeit noch keinerlei Einschränkungen aufgrund des Pandemiegeschehens und andere Formate werden auch nicht abgesagt. Auf Twitter machen die User ihrem Ärger Luft:

Insbesondere die Tatsache, dass man das Format auch hätte früher aufzeichnen können, um dem möglichen Anstieg der Infektionszahlen zuvorzukommen, beschäftigt viele Fans:

Für die ausfallende Weihnachtsshow will das ZDF den Zuschauerinnen und Zuschauern eine Alternative bieten. Derzeit ist die Ausstrahlung des Konzertmitschnitts aus München im Gespräch. Etwas Neues wäre dies jedoch nicht, denn bereits im Oktober wird jener auf dem ZDF gesendet. Besänftigen wird das Ersatzprogramm die eingefleischten Fans zu Weihnachten deshalb wohl kaum. 

Die Highlights von Helene Fischers München-Konzert werden am 1. Oktober 2022 ab 21:45 Uhr im ZDF ausgestrahlt. 

Verwendete Quellen: Bild; ZDF; Twitter

Lade weitere Inhalte ...