Helene Fischer: Bitterer Seitenhieb in TV-Show

Helene Fischer: Bitterer Seitenhieb in TV-Show

Helene Fischer, 38, ist zwar Deutschlands erfolgreichste Sängerin, doch wo Erfolg ist, da herrscht auch Neid und Kritik. Damit wurde die Musikerin schon des Öfteren konfrontiert. Erst kürzlich leistete sich ein Komiker einen Scherz - auf Kosten des Schlagerstars. 

Helene Fischer: Comedian Okan Seese erlaubt sich einen Scherz

Fans des deutschen Comedys müssen stark sein: Nach über dreißig Jahren zieht sich Thomas Hermanns vom "Quatsch Comedy Club" zurück. Mit seinen Shows hat er dazu beigetragen, dass Branchengrößen wie Ilka Bessin, Dieter Nuhr und Carolin Kebekus Fuß fassen. Mit großen Abschiedssendungen wurde er nun im Fernehen gebührend von sowohl seinen Kolleginnen und Kollegen als auch seinen Fans verabschiedet. Mit von der Partie war auch Okan Seese, der sich selbst auf seiner Website als "einzigen tauben Komiker, der auch für Hörende auftritt" bezeichnet. Seine Gags trägt er auf der Bühne in Gebärdensprache vor und werden schließlich von seinem Partner Archie Clapp fürs Publikum übersetzt. Bei jenem kommt diese Art von Comedy sehr gut an. Ein deutscher Promi hatte jedoch bei seinem kürzlichen Auftritt nicht viel zu lachen, denn ein Witz von Seese ging auf Kosten von Helene Fischer: 

Es hat Vorteile, taub zu sein – wegen Helene Fischer.

Autsch! Es ist nicht das erste Mal, dass jemand die Gesangskünste der Sängerin bemängelte. 

Helene Fischer: Gegenwind auch aus den eigenen Reihen

Die Schlagerbranche ist ein hart umkämpftes Pflaster und nicht jeder kann an die Spitze gelangen oder sie lange besetzen. In den 1960er und 1970er-Jahren feierte Christian Anders mit Songs wie "Geh’ nicht vorbei", "Es fährt ein Zug nach Nirgendwo" und "Nie mehr allein" große Charterfolge. Doch ab den 1980ern ging seine Karriere dann den Bach runter. Mittlerweile handeln die Schlagzeilen um ihn eher von den Verschwörungstheorien, die er unterstützt und verbreitet. Des Weiteren zögert er nicht, Kolleginnen und Kollegen in der Öffentlichkeit zu kritisieren. Gegenüber "Freizeit Blitz" teilte er einst gegen Helene Fischer aus:

Sie ist okay, aber sie geht mir auf die Nerven. [...] Sie kann nicht singen. Ihr Gesangslehrer hat ihre Stimme zu schmalzig gemacht, zu sehr ins Musicalartige. Wenn sie zu mir käme, würde ich ihr zeigen, wie man singt.

Ob Anders sich mit solchen Aussagen Freunde macht, ist zu bezweifeln ...

Verwendete Quellen: Quatsch Comedy Club

Lade weitere Inhalte ...