Helene Fischer: Eiskalt ersetzt

Helene Fischer: Eiskalt ersetzt

Für die Fans war es erneut eine pure Enttäuschung, als bekannt wurde, dass die Weihnachtsshow von Helene Fischer, 38, am ersten Festtag erneut gecancelt wurde. Jetzt ist auch bekannt, von wem sie ersetzt wird. 

Helene Fischer: 2022 erneut keine Weihnachtsshow

Der Entenbraten oder Geschenke konnten einpacken, denn viele Jahre war für viele Schlagerfans die "Helene Fischer Show" am ersten Weihnachtsfeiertag das größte Highlight. Von 2011 bis 2019 lud die Sängerin hochkarätige Künstlerinnen und Künstler zu sich ein und feierte den ganz besonderen Festtag mit vieler toller Musik. Doch seit 2020 ist nichts mehr, wie es einmal war, denn die Corona-Pandemie hat die Sendung zu Fall gebracht. Zunächst wurde 2020 noch eine Best-Of-Ausgabe gesendet mit den schönsten Momenten der letzten Jahre. 2021 war die Lage immer noch nicht unter Kontrolle, doch ein Ausweichprogramm von Helene Fischer gab es auch nicht mehr. Man entschied sich, sehr zur Enttäuschung der vielen Fans, die Show ganz abzusagen.

Während 2022 endlich wieder große Hallenkonzerte stattfinden können und sich das Leben erheblich normalisiert hat, war die Erwartung der Menschen, dass sie die "Atemlos"-Sängerin in diesem Jahr wieder zu Weihnachten über den heimischen Fernsehbildschirm flimmern sehen. Doch damit weit gefehlt, denn das Produktionsteam hinter der Show entschied sich erneut dazu, die "Helene Fischer Show" aufgrund der "vielen Unwägbarkeiten und produktionellen Herausforderungen" wieder Corona zum Opfer fallen zu lassen. Die Fans waren außer sich über die Absage und wohl weil es so viel Unmut bei ihrer Fangemeinde über dieses Thema gab, hat sich Helene Fischer dazu entschieden, sich selbst zu dem Show-Aus zu äußern. Im Interview mit der "Bild" erklärte sie Anfang Oktober diese herzzerreißende Entscheidung:

Ich bedaure es sehr, dass wir unsere Weihnachts-Show absagen mussten. Es ist in diesem Jahr alles noch zu ungewiss, weil man nicht weiß, was da im Herbst wieder auf uns zukommen mag. Wir haben uns deshalb schmerzhaft gegen die Show entschieden. [...] Die Menschen haben eine hohe Erwartung an diese Show, ich wahrscheinlich am meisten. Es ist für mich der krönende Abschluss des Jahres mit vielen internationalen Gästen und natürlich auch ein immenser logistischer und finanzieller Aufwand.

Auch wenn manch ein Fan sicher über diese traurige Nachricht noch nicht hinweg ist, so gibt es nun Klarheit über die Ersatzsendung. 

Helene Fischer: Kult-Show "Dalli Dalli" ersetzt sie

Bereits im letzten Jahr musste das ZDF für Ersatz am ersten Weihnachtsfeiertag sorgen, nachdem die "Helene Fischer Show" schweren Herzens abgesagt wurde. Eingesprungen ist Johannes B. Kerner mit einer Neuauflage der Kult-Show "Dalli Dalli". Bei ihm waren unter anderem Bastian Pastewka, Michael „Bully“ Herbig, Florian Silbereisen und Michelle Hunziker zu Gast. Auch in diesem Jahr darf das Format die Menschen zu Hause an Weihnachten unterhalten. Während erneut Bastian Pastewka eingeladen ist, werden auch Andrea Kiewel, Steffen Henssler und Riccardo Simonetti mit von der Partie sein. Auch in den Juryreihen gibt es einen Wechsel, so wird nun  Christian Neureuther mit Schwiegertochter Miriam Neureuther dort Platz nehmen. 

"Dalli Dalli - die Weihnachtsshow" wird am 25. Dezember 2022 ab 20:15 Uhr auf dem ZDF gesendet.

Verwendete Quellen: Bild; ZDF

Lade weitere Inhalte ...