Helene Fischer: Enthüllung ihrer Freundin! "Nie über Familienplanung unterhalten"

Helene Fischer: Enthüllung ihrer Freundin! "Nie über Familienplanung unterhalten" - Überraschende Worte über ihr Baby

Helene Fischer, 37, soll kürzlich Mama geworden sein. Freundin und Ex-Backround-Sängerin Maria Voskania, 34, ist derzeit ebenfalls schwanger - und plauderte offen über das doppelte Babyglück.
  • Helene Fischer soll vor einigen Wochen erstmals Mama geworden sein
  • Bislang hat sich die Schlagerqueen nicht zu den Baby-News geäußert
  • Auch Maria Voskania ist derzeit schwanger - und sprach im Interview offen über die doppelte Baby-News

Helene Fischer: Doppeltes Baby-Glück

Es war eine der schönsten Schlager-News des letzten Jahres, als bekannt wurde, dass Helene Fischer erstmals Mama wird. Nachdem ein Insider die Nachricht über die Schwangerschaft der Schlagerqueen an die Presse gegeben hatte, bestätigte auch die "Atemlos"-Interpretin selbst die schöne Neuigkeit im Netz.

Laut "Bild" soll das Baby von Helene Fischer mittlerweile auf der Welt sein, geäußert hat sich die beliebte Sängerin bislang nicht zu den Baby-Schlagzeilen. Dafür aber jetzt eine gute Freundin ...

Helene Fischer: Freundin spricht über ihr Baby

Im Interview mit "Bild" plauderte Maria Voskania, die sieben Jahre lang als Backround-Sängerin für Helene Fischer tätig war und gut mit der Schlagersängerin befreundet sein soll, jetzt über die Baby-News. Das Besondere: Auch die 34-Jährige ist aktuell schwanger:

Helene und ich sind gute Freundinnen. Wir hatten immer eine starke Verbindung und es verbindet uns jetzt noch mehr, dass wir beide zur gleichen Zeit Mütter werden. Ich habe Helene natürlich von Herzen zu ihrem Baby gratuliert.

Wie die ehemalige DSDS-Kandidatin weiter berichtet, würde sie und Helene Fischer eine tiefe Freundschaft verbinden. Dass sie aber einmal zeitgleich Nachwuchs erwarten würden, hätte Maria nie erwartet: "Wir haben viele schöne und verrückte Sachen miteinander erlebt. Aber wir haben uns eigentlich nie über Familienplanung unterhalten. Das war für uns ganz weit weg." Sie hofft:

Ich wünsche mir, dass meine Tochter so eine gute Freundin wie Helene findet, mit der sie sich versteht.

Wie schön!

Verwendete Quellen: Bild

Lade weitere Inhalte ...