Helene Fischer & Florian Silbereisen: Wiedersehen bei der "Goldenen Henne"

Beide für Preis nominiert

30.10.2020 11:32 Uhr

Das Comeback von Helene Fischer, 36, rückt näher. Die Schlagerqueen ist mit ihrer "Helene Fischer Show" für den Publikumspreis „Goldene Henne“ nominiert. Auch ihr Ex-Freund Florian Silbereisen, 39, ist für einen Preis nominiert.

Helene Fischers Comeback

Nach langer Zeit meldete sich Helene Fischer Anfang August mit einer persönlichen Nachricht auf ihren sozialen Kanälen zurück. Darin versprach sie auch: "... wir sehen uns wieder...ganz bestimmt". Der Zeitpunkt könnte bald gekommen sein.

Laut Medienberichten war für den Herbst 2020 die Veröffentlichung eines neuen Albums von Helene Fischer geplant. Dass der Zeitplan unter Coronabedingungen eingehalten werden kann, ist mittlerweile kaum noch möglich. Immerhin gibt es im Dezember ein neues Album zur "Helene Fischer Show".

 

 

Nominiert für "Goldene Henne"

Doch vielleicht gibt es auch ein Wiedersehen ohne neue Musik: Die "Helene Fischer Show" ist für den Publikumspreis "Goldene Henne" nominiert, in der Kategorie "TV/Entertainment". Zur Begründung heißt es auf Homepage der Veranstaltung des MDR:

Die 'Helene Fischer Show' erreicht Quoten, die andere Sender neidisch werden lassen. Am 1. Weihnachtsfeiertag 2019 konnte Helene Fischer noch mal mehr Zuschauer gewinnen: 5,92 Millionen verfolgten die dreistündige Show, darunter immer mehr Jüngere. Rekord!

Sieben Mal hat Helene Fischer schon eine "Goldene Henne" gewonnen, bislang aber noch nicht in der Kategorie "TV/Entertainment". Sie tritt unter anderem gegen Joko & Klaas und "The Masked Singer" an. Ebenfalls nominiert ist Helenes Ex-Partner Florian Silbereisen. Beide trennten sich 2018 nach einer 10-jährigen Beziehung.

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

 

 

 

Florian Silbereisen ebenfalls nominiert

Florian Silbereisen ist mit Thomas Anders für ihr Duett-Album "Das Album" in der Kategorie "Musik" nominiert. Sollten Helene Fischer und Florian Silbereisen den Preis gewinnen, werden wir sie sicher bei der Verleihung der "Goldenen Hennen 2020" am 30. Oktober in einer Show wieder zusammen sehen können. Der MDR überträgt die Gala aus Leipzig live ab 20:15 Uhr im Fernsehen, allerdings ohne Publikum im Saal.

DSDS-Sieger Ramon Roselly ist übrigens auch nominiert, in der Kategorie "Aufsteiger".

Würdet ihr euch über ein Wiedersehen mit den beiden freuen?

%
0
%
0