Helene Fischer: Große Enttäuschung! "Absolute Frechheit"

Helene Fischer: Große Enttäuschung! "Absolute Frechheit"

Nach der bitteren Kritik am Mega-Konzert in München folgt nun die nächste Klatsche für Helene Fischer, 38: Auch die ZDF-Ausstrahlung der Veranstaltung fiel bei vielen Fans durch …

Helene Fischer: Kritik nach München-Konzert

Als Helene Fischer am 20. August auf dem Messegelände in München nach zwei Jahren Pandemie vor ihre 130.000 Fans trat, waren die Erwartungen der Besucher hoch. Doch für viele von ihnen folgte schnell die Ernüchterung. Nicht nur das Wetter spielte nicht mit, vor allem von den Käufern der VIP-Tickets gab es nach dem Konzert massenhaft Beschwerden.

Unter anderem sei es im VIP-Bereich zu Engpässen beim Catering gekommen — obwohl die Gäste mehrere hundert Euro für ihre Tickets gezahlt hatten. Der Veranstalter räumte zwar Fehler ein, zeigte sich aber wenig einsichtig. So sei das mangelnde Essen dem schlechten Wetter geschuldet gewesen, da "wir den VIP-Indoorbereich wesentlich länger geöffnet hatten als angegeben, damit die Leute nicht zu lange im Regen stehen müssen. Schade eigentlich, dass aus diesem Service ein derartiges Drama fabriziert wird."

Zuschauer enttäuscht: "Der Zusammenschnitt war absolut gar nichts"

Für alle Fans, die am 20. August nicht live dabei sein konnten, strahlte das ZDF am Samstagabend, 1. Oktober, den Konzertfilm "Helene Fischer – Wenn alles durchdreht" mit Highlights vom Messegelände in München aus. In einem Ankündigungs-Posting bei Facebook erklärte das Management der Schlagersängerin außerdem, dass am 21. Oktober das Konzert in voller Länge auf CD, DVD, BluRay und Vinyl erscheinen soll.

Leider erntete die TV-Ausstrahlung im ZDF nun ebenfalls viel Kritik. Unter dem Facebook-Beitrag haben sich bereits zahlreiche Fans verärgert zu Wort gemeldet. Dort heißt es unter anderem:

Das ZDF hat ein 2,5 Stunden Konzert auf 75 Minuten zusammengeschnitten und dabei fast alle neuen Songs und vor allem die guten Remixe rausgeschnitten.

 

Ich muss ehrlich sagen: Wir waren dort. Aber der Zusammenschnitt war absolut gar nichts. Es fehlten alle poppigen Lieder, wo waren gerade die Highlights des Konzertes? (Herzbeben, Blitz, Luftballon, 0 auf 100, ...) Das Konzert war so klasse, aber der Zusammenschnitt war absolut nichts.

 

So schön nochmal anzusehen, aber leider sehr viele gute Lieder nicht dabei gewesen.

 

Bin ich hier eigentlich der Einzige, den es stört, dass auf der Blu-Ray auch nur der 75 Minuten Zusammenschnitt drauf ist, aber damit geworben wird, dass das ganze Konzert ungekürzt drauf wäre? Es sind nur 15 Tracks auf der Blu-Ray und Herzbeben oder Atemlos fehlen. Find ich eine absolute Frechheit, dafür 50 Euro in der Deluxe Edition zu nehmen.

Einige Fans, die auch live in München dabei waren, konnten sich offenbar einen Seitenhieb nicht verkneifen und stichelten im Netz:

Nur gut, dass das Konzert gefilmt wurde — so sehe ich wenigstens, was ich beim Konzert nicht sehen konnte … 

 

Gott sei Dank regnet es heute auch, so kommt das Konzert-Feeling richtig rüber!

 

Mein VIP-Bereich zu Hause ist eingerichtet und es gibt sicher auch Essen bis zum Ende der Show.

 

Wenigstens trocken und warm auf dem Sofa. Der Veranstalter ist ohne Worte.

 

Es gab aber auch viele positive Resonanzen. So kommentierte eine begeisterte Userin beispielsweise: "Legendäres Konzert von ihr ... Wenn es sein muss, steh ich für diese Frau wieder im Regen." Eine andere schwärmte: "Waren auch dabei! Trotz aller Widrigkeiten, super Stimmung, aber freu mich natürlich die Show aus anderen Blickwinkeln besser zu sehen."

Verwendete Quellen: Facebook

Lade weitere Inhalte ...