Helene Fischer: Kollegin rastet aus - "Bist du wahnsinnig?"

Helene Fischer: Kollegin rastet aus - "Bist du wahnsinnig?"

Helene Fischer, 38, ist unumstritten die Queen des Schlagers. Mit ihr gemeinsam auf der Bühne zu stehen, ist für viele Kolleginnen und Kollegen ein wahrer Ritterschlag. In einem Interview wurde nun eine Sängerin gefragt, ob sie sich einen Auftritt mit der "Atemlos"-Interpretin vorstellen kann. Ihre Reaktion: absolute Begeisterung. 

Helene Fischer: Große Wertschätzung von Conchita Wurst

In den vergangenen Jahren ist die Schlagerbranche immer mehr gewachsen. Längst hat das Genre seinen altmodischen Touch verloren und kommt heute auch gut bei den jüngeren Altersgruppen an. Dass man im Schlager derzeit große Erfolge feiern kann, machen sich nicht nur Newcomer zunutze, um sich in der deutschen Musiklandschaft zu etablieren, sondern auch alteingesessen Musikerinnen und Musiker wollen immer öfter ein bisschen Luft der bunten Welt schnuppern. Kürzlich wurde auch ESC-Gewinnerin Conchita Wurst von der österreichischen Zeitung "Heute" gefragt, ob sie sich einmal vorstellen könnte, Schlager zu singen. Ihre Antwort ließ keine Fragen offen:

Ja! Da fällt mir Helene Fischers ‚Atemlos‘ ein. Vier Uhr früh, ein Zeltfest und eine Bierbank – ich stehe oben. Sag niemals nie.

In ihrer Antwort erwähnt sie prompt Helene Fischer, die absolute Schlagerqueen. Keine Sängerin und kein Sänger des Genres kann solche Erfolge vorweisen, wie sie sie in den vergangenen Jahren erzielte. Für diese Leistung wird ihr von der gesamten Musiklandschaft großer Respekt entgegengebracht. Auch Conchita Wurst ist ganz angetan von der 38-Jährigen. Auf die Frage von "Heute", ob sie sich einen gemeinsamen Auftritt vorstellen könnte, antwortete die Sängerin überschwänglich: 

Bist du wahnsinnig? Ich würde es lieben. Würde ich schon machen. Ich würde mich auch von ihr herumhieven lassen. Beyoncé und Pink machen ja auch diese ganze arge Luftakrobatik.

Ob wir Conchita Wurst also vielleicht bei Helenes "Rausch"-Tour im nächsten Jahr sehen werden? Das bleibt wohl abzuwarten. Die Schlagerfans müssen sich aber nicht so lange gedulden, bis sie ihr Idol auf der Bühne sehen werden, denn die "Herzbeben"-Interpretin wird schon bald des Öfteren im Fernsehen zu sehen sein. 

Helene Fischer: Ihr TV-Oktober

Während wir in den vergangenen Jahren aufgrund ihrer Auszeit und Schwangerschaft auf Helene Fischer verzichten mussten, so können sich die Fans im Oktober auf diverse TV-Auftritte der Schlagersängerin freuen. Den Anfang machen ihre die Konzerthighlights ihres Mega-Konzerts in München, die am 1. Oktober ab 21:45 Uhr im ZDF ausgestrahlt werden. Weiter geht es am 4. Oktober um 22.00 Uhr in ORF 1, wenn Helene in der Talkshow "Willkommen Österreich" zu Gast sein wird. Diesen Auftritt bestätigte kürzlich der Sender ORF selbst:

Ja, das ist korrekt! [...] Die Gäste am 4. Oktober in ‚Willkommen Österreich‘ (um 22.00 Uhr in ORF 1) sind Helene Fischer und Katja Gasser.

Ein absolutes Highlight folgt am 15. Oktober um 20.10 Uhr im SRF1. Für jenen Abend reist die Sängerin in die Schweiz zur einmaligen Comeback-Sendung der Show "Benissimo". Zuletzt gibt es vermutlich ein wundervolles Wiedersehen mit Florian Silbereisen bei seinem "Schlagerboom 2022". Jener wird am 22. Oktober ab 20:15 Uhr im Ersten ausgestrahlt. Ob Fischer wirklich in der Samstagabend-Show auftreten wird, bleibt weiterhin abzuwarten. 

Verwendete Quellen: Heute; ZDF; ORF; SRF 1; ARD

Lade weitere Inhalte ...