Helene Fischer: Trauriges Aus bestätigt!

Helene Fischer: Trauriges Aus bestätigt!

Zwei Jahre lang mussten die Fans auf Helene Fischer, 38, zu Weihnachten verzichten. Mit ihrer "Helene Fischer Show" begeisterte sie seit 2011 die Zuschauerinnen und Zuschauer vor dem heimischen Fernseher am ersten Weihnachtsfeiertag, doch 2020 und 2021 musste das Spektakel aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Nun scheint es so, als würde es auch in diesem Jahr keine Show geben. 

Helene Fischer: Keine "Helene Fischer Show" zu Weihnachten

Für manch einer gehört sie mittlerweile zur absoluten Weihnachtstradition: Seit 2011 begeistert Helene Fischer mit ihrer "Helene Fischer Show" am ersten Weihnachtsfeiertag die Menschen vor den Fernsehbildschirmen. Dass sich jenes Event als solch ein Glücksgriff entwickelt, damit hätte die Schlagerqueen sicher nie gerechnet. Im Schnitt schalten über fünf Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer den Fernseher zu Fischers besonderen Show ein.

Doch was macht die Sendung so erfolgreich? Natürlich ist die Schlagersängerin selbst ein absoluter Publikumsmagnet, doch zu ihrem Musikabend lädt sie nicht nur deutsche Musikerinnen und Musiker, sondern auch wahre Weltstars ein. So stand sie bereits mit beispielsweise Adam Lambert, Leona Lewis und Bryan Adams auf der Bühne. 

Die vergangenen zwei Jahre waren für die Unterhaltungsindustrie aufgrund der Corona-Pandemie und den von der Regierung auferlegten Maßnahmen die reinste Katastrophe. Unzählige Konzerte mussten ersatzlos abgesagt werden und traurige Künstler und Fans blieben zurück. Auch für die "Helene Fischer Show" galt die Corona-Zwangspause. Im Jahr 2020 hat man den Zuschauern noch versucht eine Alternative zu bieten, in dem die Highlight der vergangenen Shows im Fernsehen gezeigt wurden. 2021 fiel das TV-Event dann vollständig aus.

Nachdem mittlerweile Konzerte wieder stattfinden dürfen, war die Hoffnung der Fans groß, dass sie am ersten Weihnachtsfeiertag endlich wieder ihre Helene im Fernsehen sehen und hören können. Dieser Traum wird nun jedoch zerplatzen, denn wie die "Bild" erfahren haben will, wird es auch in diesem Jahr keine "Helene Fischer Show" geben. Etwas seltsam ist der Grund für die Absage, denn so sollen erneut die Pandemie-Bestimmungen schuld sein. Allerdings gibt es derzeit keinerlei Auflagen, die der Show im Wege stehen könnten. Das ZDF hat sich zur Absage noch nicht geäußert. 

Helene Fischer: Fans müssen sich mit Konzertmitschnitt begnügen

Auch wenn der Ausfall ihrer "Helene Fischer Show" auch in diesem Jahr eine bittere Enttäuschung für all die Fans der Schlagersängerin ist, so gibt es jedenfalls im Herbst einen kleinen Trost. Ihr Mega-Konzert in München vor wenigen Wochen wurde nämlich fürs Fernsehen und eine DVD-Ausgabe aufgezeichnet. Wer also nicht bei dem Spektakel in der bayrischen Hauptstadt dabei sein konnte, kann sich am 1. Oktober eine große Portion Helene im Fernsehen abholen. An jenem Abend werden nämlich die Highlights des Konzerts ausgestrahlt. Ob dieser Mitschnitt ein würdiger Vertreter für die ausfallende Weihnachtsshow sein wird, ist fraglich. 

Die Hightlights von Helene Fischers München-Konzert werden am 1. Oktober 2022 ab 21:45 Uhr im ZDF ausgestrahlt. Einschalten lohnt sich bestimmt!

Verwendete Quellen: Bild; ZDF

Lade weitere Inhalte ...