Helene Fischer: Wird sich ihr größter Traum jemals erfüllen?

Helene Fischer: Wird sich ihr größter Traum jemals erfüllen?

Helene Fischer, 38, findet man derzeit des Öfteren im Fitnessstudio. Die Schlagersängerin bereitet sich nämlich auf ihre bevorstehende Tournee im nächsten Jahr vor. Über 70 Konzerte sind geplant und die erneute Zusammenarbeit mit dem Cirque du Soleil verspricht wieder eine spektakuläre Show. Das Maximum hat Helene für sich aber noch nicht erreicht, so träumt sie von einer noch größeren Show fernab ihrer Heimat. 

Helene Fischer: Endlich geht es wieder auf Tournee

Auf jeder Schlagerparty dürfen ihre Hits nicht fehlen: Helene Fischer hat sich ihren Titel der Schlagerqueen redlich mit ihren Charterfolgen und Verkaufszahlen verdient. Auch bei ihren Konzerten gibt sie stets einhundert Prozent für ihre Fans. In den vergangenen Jahren kamen jene aber lange nicht in den Genuss ihrer Live-Auftritte, denn nachdem sie sich zunächst für ein Jahr aus der Öffentlichkeit zurückzog, zerschlug die Corona-Pandemie die Veranstaltungsbranche auf einen Schlag. Zuletzt genoss Helene ihre Schwangerschaft fernab der großen Bühne.

In diesem Jahr hat sich die Schlagersängerin aber wieder ihrer Berufung gewidmet und performte bereits wie früher im Fernsehen. Ab März 2023 wird ihr Comeback dann mit dem Start ihrer großen Tournee vervollständigt. Aufgrund ihrer langen Bühnen-Pause muss sie sich allerdings jetzt schon darauf vorbereiten. Insbesondere die artistischen Einlagen, die sie mithilfe des Cirque du Soleil in ihrer Show präsentieren wird, verlangen der Musikerin einiges ab, wie sie im "Bild"-Interview im Rahmen der Pressekonferenz ihrer Tournee verriet: 

Wenn ich in der Luft an einem Artisten hänge, das sind Kräfte, die ich einfach noch mal aufbauen muss. Auf dem Fitnesslevel bin ich jetzt noch nicht.

Für ihre Fans sind ihre Shows jedes Mal etwas ganz Besonderes. Kaum ein Sänger oder eine Sängerin in Deutschland zeigt sich so vielseitig auf der Bühne wie Helene Fischer. Es ist das Weltklasseniveau der Musikerin, welches Tausende von Menschen in die Hallen zieht. Dass sie mit Superstars wie Britney Spears und Lady Gaga mithalten kann, würde die 38-Jährige gerne selbst in Amerika unter Beweis stellen. 

Helene Fischer: Las Vegas ist ihr Traum

Im deutschsprachigen Raum hat Helene Fischer so ziemlich alles erreicht, was nur irgendwie möglich ist. Viele Musikerinnen und Musiker träumen von einer Glanzkarriere wie die der Schlagersängerin. Jene denkt aber noch viel weiter hinaus, so sehnte sich die einfache Mutter immer danach, im Land der unbegrenzten Möglichkeiten, genauer gesagt in Las Vegas, zu performen. Dieses Geheimnis offenbarte Fischer gegenüber der "Bild":

Das kleine Mädchen in mir träumt immer noch davon, eine Show wie unsere in Las Vegas zu präsentieren, denn sie wäre auch dort durchaus sehenswert.

Insbesondere für eine nicht-englischsprachige Sängerin sollte es jedoch nicht einfach werden, Las Vegas im Sturm zu erobern. Zusätzlich haben sich zuletzt durch die Geburt ihrer Tochter Helenes Prioritäten geändert. Ob sie weniger Zeit für ihre Liebsten dafür im Kauf nehmen würde, um ihre Show mehrmals im Monat in Amerika zu präsentieren, ist fraglich. Die "Atemlos"-Interpretin ist sich selbst nicht sicher, ob sich ihr Wunsch jemals erfüllen wird:

Vielleicht sollte es auch einfach nur ein Traum bleiben.

Verwendete Quellen: Bild

Lade weitere Inhalte ...