Jürgen Drews: Emotionale Überraschung beim Abschiedskonzert

Jürgen Drews: Emotionale Überraschung beim Abschiedskonzert

Im Sommer gab Jürgen Drews, 77, bekannt, dass er seine Karriere beenden wird. Im Januar wird der Schlagerstar zum letzten Mal auf der großen TV-Bühne zu sehen sein. Für diesen Auftritt holt sich der "König von Mallorca" emotionale Unterstützung.

Jürgen Drews beendet seine Karriere

Der Abschied von Jürgen Drews rückt immer näher! Im Januar wird der "König von Mallorca" ein letztes Mal im TV zu sehen sein, bevor er seine Karriere endgültig beendet. Im Sommer hatte der 77-Jährige erklärt, sich unter anderem auch aus gesundheitlichen Gründen zur Ruhe setzen zu wollen, um mehr Zeit mit seiner Familie zu verbringen.

Doch immerhin wird Jürgen Drews seinen Fans ein besonderes Geschenk hinterlassen: Pünktlich zum Bühnen-Abschied wird das Album "Geil war's - danke, Jürgen" erscheinen, wie unter anderem "schlagerprofis.de" berichtet. Viel ist zu dem wohl letzten Album des "Ein Bett im Kornfeld"-Interpreten noch nicht bekannt, doch mit großer Wahrscheinlichkeit wird es sich dabei um eine Art Best-of-Album handeln.

Jürgen Drews: So emotional wird sein Bühnen-Abschied

Mitte Januar wird Jürgen Drews ein letztes Mal bei "Der große Schlagerabschied" mit Florian Silbereisen auf der Bühne stehen. Dass dieser Auftritt emotional wird, ist spätestens seit Jürgens letztem Livekonzert im Sommer klar. Dort verabschiedete sich der "König von Mallorca" nicht nur von seinen Fans, sondern machte seiner Frau Ramona auch eine überraschende Liebeserklärung. Nun wird der 77-Jährige auch bei seinem letzten Gang auf die Bühne familiäre Unterstützung bekommen, und zwar von Tochter Joelina.

Wie "bunte.de" berichtet, wird die 27-Jährige gemeinsam mit ihrem Papa auf der Couch am Bühnenrand Platz nehmen und im Laufe des Abends auch mit ihm ein Duett singen. Die Tochter von Jürgen Drews ist ebenfalls Musikerin, verfolgt jedoch eher einen anderen Musikstil als der "Ein Bett im Kornfeld"-Interpret. Welches Lied das Duo zum Besten geben wird, ist noch nicht bekannt. Doch klar ist: Hier bleibt nicht jedes Auge trocken!

Verwendete Quellen: bunte.de, schlagerprofis.de

Lade weitere Inhalte ...