Jürgen Drews: Tochter Joelina sang für Helene Fischer

Schlager-Spross mit großen Plänen

Schlagerlegende Jürgen Drews, 75, ist megastolz auf seine Tochter Joelina Drews, 24, die als JOEDY Musikkarriere macht. Sogar für Helene Fischer, 36, soll der Schlager-Spross schon Lieder eingesungen haben …

Jürgen Drews Vaterstolz

Hach, war das schön: Als Jürgen Drews mit Tochter Joelina in Florian Silbereisens "Schlager, Stars und Sterne – die Seeparty aus Österreich" den Schmachtfetzen "We've got tonight" im Duett trällerte. Selbst wir mussten uns ein Rührungstränchen verdrücken. Doch der Auftritt von Joelina Drews war erst der Anfang, wenn es nach Papa Jürgen geht.

Schon seit einigen Jahren veröffentlicht Joelina Drews unter ihrem Künstlernamen JOEDY vornehmlich englische Songs. Mit GZSZ-Schauspieler Felix von Jascheroff hat sich die junge Musikerin jetzt zum Projekt JASH zusammengetan und schon die Single "Danke für nichts" veröffentlicht. Für Helene Fischer habe sie außerdem mit einigen Kollegen neue Songs geschrieben, wie Joelina Drews in Florian Silbereisens Show verriet. Doch das war wohl noch lange nicht alles, was Jürgen Drews Tochter und die Schlagerqueen verbindet.

Das könnte dich auch interessieren:

 

Zusammenarbeit mit Helene Fischer

In der NDR-Sendung "DAS!" schwärmte der inoffizielle "König von Mallorca":

Ich weiß nicht, wie viel zig Songs die schon eingesungen hat für Helene Fischer! Und es ist jetzt schon kolportiert worden, dass wohl einer aus diesem Team gesagt hat: 'Warum singt die Drews das nicht eigentlich selbst? Die hätte doch immer einen Hit!'

Singt Joelina Drews wirklich genauso gut oder sogar besser als Helene Fischer? Oder schlägt sich hier der geballte Vaterstolz nieder? Das können wir bald selbst beurteilen, denn laut Jürgen Drews singt seine Tochter bald einen Song auf deutsch, so wie Helene. Der Titel: "Déjà-vu".

Wie gefällt euch das Duett von Jürgen Drews und Tochter Joelina?

%
0
%
0
%
0