Kerstin Ott: Auf diese Nachricht hat sie gewartet

Kerstin Ott: Auf diese Nachricht hat sie gewartet

Vor wenigen Wochen hatte Kerstin Ott, 40, eine schlechte Nachricht für ihre Fans: Sie will im nächsten Jahr kürzertreten und mehr Zeit mit ihrer Familie verbringen. Ein kleiner Trost ist ihre "Best OTT"-Platte, die Anfang Oktober auf den Markt kam. Es ist jedoch nicht ihr neues Album, was die Schlagersängerin nun zum Strahlen bringt, sondern ihr Album "Nachts sind alle Katzen grau" wurde kürzlich ausgezeichnet. 

Kerstin Ott: Mit Gold ausgezeichnet

Seit ihrem Durchbruch im Jahr 2016 mit dem Mega-Hit  "Die immer lacht" ist Kerstin Ott aus der Schlagerszene nicht mehr wegzudenken. Nicht nur ihre Musik begeistert die Menschen, sondern auch ihre natürliche und lässige Art kommt bei vielen Fans gut an. So strömen jedes Jahr Unzählige zu ihren Konzerten. Auch mit neuer Musik versorgt die Künstlerin ihre Fangemeinde regelmäßig, so brachte sie erst Anfang Oktober ihr neues Album "Best OTT" auf dem Markt, auf dem neben ihren größten Erfolgen auch einige neue Tracks zu hören sind.

Es ist jedoch nicht ihre neue Platte, die kürzlich für Aufsehen sorgte, sondern vielmehr ihr 2021 veröffentlichtes Album "Nachts sind alle Katzen grau". Denn in Bezug auf jenes gab es vor Kurzem wundervolle Nachrichten für Kerstin Ott: Ihre Platte wurde mit Gold ausgezeichnet, herzlichen Glückwunsch! 

Kerstin Ott: Sie gönnt sich eine Pause

Während sich Kerstin Ott riesig über diesen tollen Erfolg freut, so sind die Fans sicher immer noch etwas verstimmt aufgrund ihrer letzten Verkündung, denn die Schlagersängerin möchte im nächsten Jahr weniger Auftritte absolvieren. In den vergangenen Jahren jagte ein Konzert das Nächste und für 2023 wünscht sich die 40-Jährige endlich mehr Zeit mit ihren Liebsten. Im Podcast "Aber bitte mit Schlager" erzählte sie schließlich von ihren Plänen: 

Nächstes Jahr wollen wir etwas weniger Auftritte machen, ein bisschen kürzertreten. Reisen, Familienzeit genießen. Die sechs Jahre waren wirklich sehr knackig und haben großen Spaß gemacht, aber das nächste Jahr wird auf jeden Fall ruhiger.

Ein kleiner Tost für die Fans: Ab dem 16. November 2023 wird sie auf ihre "Best Ott Tour" gehen. Der Vorverkauf hat bereits begonnen! 

Verwendete Quellen: Podcast "Aber bitte mit Schlager"

Lade weitere Inhalte ...