Kerstin Ott: "Jeder hat Verletzungen erlitten"

Kerstin Ott: Emotionales Geständnis! "Schwerwiegende Verletzungen erlitten"

Kerstin Ott, 40, ist eigentlich eine echte Frohnatur, doch sie kann auch anders: Im Podcast "Aber bitte mit Schlager" zeigte sich die "Die immer lacht"-Interpretin von einer sehr nachdenklichen Seite.

  • Kerstin Ott ist für ihre positive Ausstrahlung bekannt
  • Im Podcast "Aber bitte mit Schlager" schlug die Schlagersängerin aber kürzlich ernster Töne an
  • So sprach die 40-Jährige über große Enttäuschungen

Kerstin Ott: Traurige Beichte

Kerstin Ott kennt man eigentlich stets mit einem Lächeln auf den Lippen: Die beliebte Schlagersängerin sorgt nicht nur mit ihren Songs stets für gute Laune, sondern scheint genau diese positiven Vibes auch ausstrahlen zu wollen - und wird genau dafür von ihren Fans gefeiert.

Umso überraschender war aber wohl kürzlich dann für so einige Zuhörer, wie nachdenklich sich die erfolgreiche "Die immer lacht"-Interpretin im Podcast "Aber bitte mit Schlager" zeigte.

"Ich wurde schon oft verletzt"

In dem Interview schlug Kerstin Ott nämlich ungewohnt traurige und ernste Töne an, indem sie offen darüber sprach, in der Vergangenheit einst von Menschen verletzt worden zu sein. Sie erklärte:

Jeder von uns hat schon Verletzungen in seinem Leben erlitten, die teilweise schwerwiegend waren. Man trifft so viele Menschen, die wollen einen vielleicht nicht mal verletzen, aber machen es am Ende trotzdem. Vielleicht auch, weil sich die Lebenswege unterschiedlich entwickeln.

Sie betonte, dass auch sie enttäuscht worden sei, jedoch eine Methode gefunden habe, mit derartigen Verletzungen umzugehen: "Ich wurde auch schon oft verletzt und hab auch zugesehen, dass ich gucke – wie gehe ich jetzt damit um, was lerne ich daraus."

Kerstin Ott wolle sich von negativen Dingen nicht runterziehen lassen:

Ich bin nur jemand, der nicht lange in diesem Gefühl verweilt, sondern guckt, wie geht es jetzt da wieder raus. Wenn man sich anfängt, in einer Grube wohlzufühlen, dann wird es schwierig.

Die Schlagerfans dürften es sehr sympathisch finden, wie offen und ehrlich Kerstin Ott auch mal über negative Themen spricht. Dabei ist die 40-Jährige eigentlich längst dafür bekannt, auch unschöne Themen öffentlich zu machen und kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Zuletzt sorgte sie beispielsweise mit ihrer krassen Meinung über "Let's Dance"-Juror Joachim Llambi für Schlagzeilen, weil sie ihm unter anderem öffentlich Mobbing vorgeworfen hatte.

Verwendete Quellen: Podcast "Aber bitte mit Schlager"

Lade weitere Inhalte ...