Kerstin Ott: Traurige Worte - "Viele Nerven gekostet"

Offenes Geständnis

Kerstin Ott, 39, blickt sentimental auf das vergangene Jahr zurück. Trotz der vielen Erfolge gibt es etwas, worauf sie im Nachhinein nur zu gern verzichtet hätte.

  • Kerstin Ott teilt einen Jahresrückblick mit emotionalen Worten.
  • Nicht alles war 2021 leicht für sie.
  • Und auch ihre Fans mussten einige Rückschläge durchleiden.

Kerstin Ott ganz gefühlvoll

Das Jahr 2021 ist abgeschlossen und auch die Stars blicken auf die vergangenen Monate zurück. Im Falle von Kerstin Ott gab es einige Höhen und Tiefen, die sie in einem emotionalen Post aufarbeitet. Über Instagram teilte sie ein Selfie von sich im Studio. Im Hintergrund ist ihre Band zu sehen und die Sängerin blickt fröhlich in die Kamera. 

 

 

Ganz so fröhlich, wie es das Bild vermuten lässt, fällt der Jahresrückblick aber nicht aus. Denn wie wir alle hat auch Kerstin Ott einiges durchgemacht. Die Pandemie ist gerade für Musikerinnen eine riesige Herausforderung und auch die 39-Jährige musste viele Rückschläge einstecken. Durch die lange Auftrittspause litt Kerstin Ott unter anderem unter massiven Problemen mit ihrer Stimme

 

 

 

 

Kerstin Ott über Krisenzeiten

In ihrem Post stellt die "Regenbogenfarben"-Sängerin zunächst einmal fest, dass 2021 ein "außergewöhnliches Jahr" war. 

Es war mit vielen tollen Momenten gefüllt und mit Corona Zeiten, auf die jeder von uns gerne verzichtet hätte…

Zudem zeigt sie sich dankbar, dass zumindest ein großer Teil ihrer Konzerte stattfinden konnte und sie nicht alle Shows absagen musste. Auch, wenn sie dafür wegen des hohen Infektionsrisikos einige Kritik von besorgten Fans einstecken musste.

Dafür bedankt sich Kerstin Ott bei ihrem Konzertveranstalter und gibt zu, dass sie sich bereits auf die Nachholtermine freut. Ein großes Dankeschön geht außerdem an ihr Plattenlabel, "meine beste Band der Welt, Freunde, Verwandte und Bekannte: Danke, dass ich euch habe."

Kerstin Ott: Emotionales Statement an ihre Fans

Das wichtigste Dankeschön richtet Kerstin Ott aber an die Fans:

Ich weiß wieviel Nerven es gekostet hat für euch in diesem Jahr. Wieviel Durchhaltevermögen ihr hattet.. Ich bin wahnsinnig stolz auf Euch. Und ich bin dankbar euch an meiner Seite zu wissen

Wie süß! Für diese rührenden Worte erntet Kerstin Ott nicht nur reihenweise Likes und liebe Botschaften von ihren Followern, auch eine Kollegin meldet sich zu Wort: Patricia Kelly sendet der Sängerin eine Reihe von Herzen. 

 

Auch interessant:

Kerstin Ott: Emotionale Worte! "Immer noch sprachlos"

Kerstin Ott: Harter Kampf

Kerstin Ott: Fans sind sauer! "Ich finde es nur noch traurig"

Quelle: Instagram

Wird 2022 alles besser für Kerstin Ott?

%
0
%
0
Themen