Laura Norberg: "Ich werde immer Laura Müller sein"

Kann sich Claudia Norberg freuen?

Nach der Zickerei von Ex Claudia Norberg, 49, haben sich Michael Wendler, 47, und Laura Müller, 19, jetzt endlich zum Namensstreit geäußert.

Claudia Norberg kocht vor Wut!

Laura Müller heißt jetzt Norberg! Nach der Hochzeit mit ihrem frisch vermählten Ehemann nahm sie seinen Namen an. Ganz zum Entsetzen von Michaels erster Frau Claudia. Denn Laura trägt nun ihren Mädchennamen! Daher bat sie die beiden vor der Hochzeit sogar, dies zu unterlassen.

Doch Laura und Michael nahmen darauf keine Rücksicht! Seither hetzt Claudia gegen die beiden. Gegenüber "Bild" gestand sie, dass die Aktion sie "sehr schmerzhaft verletzt" habe. Auch ihre Mutter ist stinksauer. Im RTL-Interview äußerte sich Waltraud Norberg: "Also ich finde, ich bin hier die Ursprungs-Norberg und ich finde es nicht in Ordnung, dass hier irgendwelche Kinder meinen Namen tragen, die ich überhaupt nicht kenne".

Schließlich folgte auch noch ein fieser Seitenhieb auf "Instagram". Claudia postete ein Bild von sich und Tochter Adeline mit dem Kommentar "Wir sind zwei echte 'Norberg-Frauen!'"

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Claudia Norberg (@claudia_norberg) am

Doch selbst Adeline scheint auf der Seite ihres Vaters zu sein. Auf "Instagram" richtete sie sich nach dem Post an ihre Mutter:

Bitte hör auf, mit mir über andere Menschen zu hetzen. Ich empfinde nicht so wie du und das muss akzeptiert werden.

Lange hatten Michael und Laura die Sticheleien unkommentiert gelassen. Jetzt bezogen die beiden allerdings Stellung. 

Mehr zum Namensstreit zwischen Claudia, Michael und Laura:

 

 

Laura Müller: "Wir sind verbunden, wir sind eine Einheit und da soll uns nichts trennen"

Endlich! Nach all dem Drama um den gemeinsamen Nachnamen äußerten sich die frisch verheirateten Norbergs nun gegenüber RTL. Im Gegensatz zu Claudia zeigen sich die beiden aber gelassen. Laura stellte klar:

Das größte Kompliment ist, zu heißen wie sein Mann. Wir sind verbunden, wir sind eine Einheit und da soll uns nichts trennen.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von LAURA SOPHIE MÜLLER (@lauramuellerofficial) am

 

Nach außen hin werden die beiden das mit dem Namen dann doch anders handhaben. Lauras Statement dürfte doch den einen oder anderen Fan überraschen:

Öffentlich werde ich immer Laura Müller sein.

Ihr Mann fügte hinzu: "Und ich natürlich Michael Wendler, das ist ganz klar!"

Doch ob das Claudia beruhigen wird - unklar!

Was denkst du? Hat sich der Namensstreit jetzt endlich erledigt? Stimme bei unserem Voting ab!

Hat sich der Namensstreit jetzt endlich erledigt?

%
0
%
0