Matthias Reim: Rührende Worte von Ex Michelle

Matthias Reim: Nach Burn-Out-Schock - Rührende Worte von Ex Michelle

Matthias Reim, 64, schockierte seine Fans vor einigen Wochen mit einer Diagnose: Er leidet an Burn-Out. Auch seine Ex Michelle, 50, musste aufgrund gesundheitlicher Probleme ihre Tour verschieben. Kürzlich sprach die Sängerin in einem Interview über ihren Verflossenen und sandte ihm liebevolle Genesungswünsche. 

Matthias Reim: Ruhe nach Schock-Diagnose

Monatelang stand Matthias Reim unter Strom: Erst kam seine Tochter Zoe im März zur Welt und stellt seitdem die Welt des Schlagerstars auf den Kopf und dann folgte auch noch die wochenlange Vorbereitung auf die anstehende Tournee. Zu viel für den "Verdammt ich lieb' dich"-Interpreten. Zunächst sagte er reihenweise Konzerte aufgrund einer Stimmbandentzündung ab, doch schnell sollte sich herausstellen, dass es noch einen weitaus gravierenden Grund gibt, denn Matthias leidet an Burn-Out. Nachdem sein Team dies auf den sozialen Netzwerken publik machte, meldete er sich selbst zu Wort und verriet, wie es ihm geht:

Ich bin einfach fertig und spüre, dass ich es im Augenblick beim besten Willen nicht schaffen kann, gute Konzerte zu geben.

Seitdem sind bereits einige Wochen vergangen und der Schlagersänger hatte schon Zeit, die Füße hochzulegen und sich auszuruhen. Dies hat ihm wohl auch schon ganz gutgetan, denn sein Sohn Julian Reim sprach kürzlich im Interview mit der "MDR Schlagerwelt" über den Gesundheitszustand seines Vaters. Das Update habe die Fans sicher ein wenig beruhigen können:

Es geht ihm den Umständen entsprechend gut.

Matthias Reim: Ex Michelle sendet Genesungswünsche

In der Schlagerwelt ist Matthias Reim allerdings nicht der einzige, der gerade einen Gang runterschalten muss. Auch seine Ex Michelle hat derzeit mit gesundheitlichen Beschwerden zu kämpfen. Aufgrund ihres Rückens, der schon während ihrer "Let's Dance"-Teilnahme Probleme machte, verschob sie schweren Herzens Anfang September ihre Konzerte auf das kommende Frühjahr. Eine Entscheidung, die ihr alles andere als leicht gefallen ist. Genau deshalb kann sie auch gut mit ihrem Ex-Partner Matthias Reim mitfühlen, der auch gerade eine Zwangspause einlegen muss. Im Interview mit "Express.de" sandte sie ihm deshalb kraftspendende Genesungswünsche:

Ich wünsche Matthias natürlich alles, alles Gute. Gesundheit ist das Allerwichtigste, und ich wünsche ihm immer von ganzem Herzen von allem nur das Beste.

Sowohl Matthias als auch Michelle ist weiterhin gute Besserung zu wünschen!

Verwendete Quellen: Facebook, Express

Lade weitere Inhalte ...