Matthias Reim: Traurige Nachricht

Matthias Reim: Traurige Nachricht

Matthias Reim, 64, hat harte Monate hinter sich: Im September 2022 gab er öffentlich zu, an Burn-Out zu leiden. Reihenweise Konzerte mussten ausfallen, doch gegen Ende des Jahres hat er seine Erkrankung besiegt und stand wieder auf der großen Bühne. Nun gibt es allerdings wieder schlechte Neuigkeiten für seine Fans, denn erneut fällt ein Konzert ins Wasser. 

Matthias Reim: Viele Konzertabsagen 2022 aufgrund von Burn-Out

Von Konzert zu Konzert jetten und nahezu jeden Abend Hunderte von Fans begeistern - dies zog Matthias Reim lange durch. Doch im September 2022 musste der seit Jahren im Schlagerbusiness erfolgreiche Sänger feststellen, dass auch seine Kräfte Grenzen haben. Zunächst wurden reihenweise Konzerte wegen einer Stimmbandentzündung abgesagt. Schnell wurde aber klar, dass noch etwas ganz anderes hinter seinem Fernbleiben von der Bühne steckt: eine Burn-Out-Erkrankung. Wie schlecht es ihm in dieser Zeit ging, verriet er damals auf seinen Social Media-Kanälen:

Ich bin einfach fertig und spüre, dass ich es im Augenblick beim besten Willen nicht schaffen kann, gute Konzerte zu geben.

Reim brauchte viel Ruhe, um wieder neue Kraft schöpfen zu können - mit Erfolg, denn Ende Oktober stand er bei der "Schlagernacht des Jahres" in der Oberhausener Rudolf-Weber-Arena auf der Bühne und begeisterte das Publikum. Seine Tour konnte er schließlich auch fortsetzen. Nun gibt es aber wieder schlechte Neuigkeiten. 

Matthias Reim: Und wieder wird ein Termin gecancelt

Eigentlich läuft es bei Matthias Reim derzeit richtig gut, denn nach seiner Burn-Out-Erkrankung im Herbst vergangenen Jahres kann er endlich wieder mit aufgeladener Batterie auf der Bühne stehen. Während sich die Fans schon sehnlichst auf die kommenden Konzerte des "Verdammt ich lieb dich"-Interpreten freuen, gibt es nun für einige von ihnen eine schlechte Nachricht, denn wie der Online-Tickethändler "Eventim" verlauten lässt, ist Reims Auftritt in Grömitz am 4. September 2023 ersatzlos abgesagt worden. Eine Erklärung wird hierfür nicht genannt. Gibt es wieder Grund zur Sorge um die Gesundheit des Schlagerstars? Vermutlich nicht, denn alle anderen Konzerttermine stehen nach wie vor. 

Verwendete Quellen: Facebook; Eventim

Lade weitere Inhalte ...