Nino de Angelo: Schockierende Alkohol-Beichte

Nino de Angelo: Schockierende Alkohol-Beichte

Musiker Nino de Angelo, 58, gab vor Kurzem zu, dass er nach kurzer Abstinenz nun doch wieder Alkohol trinkt.

Nach sechs Monaten: Nino de Angelo trinkt wieder Alkohol

Erst vor ein paar Monaten schwor Nino de Angelo dem Alkohol komplett ab. Doch jetzt gibt der "Jenseits von Eden"-Sänger wieder Gas am Glas.

Ich habe sechs Monate gar keinen Alkohol getrunken. Dann zog ich ein Resümee: Nüchtern betrachtet war es besoffen doch besser! Deshalb gönne ich mir jetzt wieder regelmäßig meinen Wein oder meinen Gin Tonic,

erklärt der 58-Jährige gegenüber "Bild".

Der Musiker, der gerade erst sein Karriere-Aus verkündete, habe seinen Konsum angeblich unter Kontrolle.

Nino de Angelo: "Das Leben ist zu kurz"

Aber kann man das überhaupt, wenn man jahrelang süchtig war? Schließlich gab Nino de Angelo bereits zu, dass ihn seine Sucht beinahe umgebracht hätte. Doch das scheint dem schwerkranken Schlagerstar - er hat drei Bypässe am Herzen und leidet an der Lungenkrankheit COPD - egal zu sein.

Das Leben ist zu kurz, um auf die schönen Dinge des Lebens zu verzichten. Dazu gehören für mich nun mal ein guter Drink und eine edle Zigarre.

Fragt sich nur, was seine Verlobte Simone dazu sagt. Schließlich hatte Nino de Angelo mit ihr noch viel vor, wollte nach seiner Abschiedstournee im nächsten Jahr eventuell sogar mit ihr nach Italien auswandern.

Artikel aus der aktuellen IN-Printausgabe von Julia Zuraw

Noch mehr spannende Star-News liest du in der neuen IN - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Lade weitere Inhalte ...