Roland Kaiser: Trauriger Rückzug zu Weihnachten

Roland Kaiser: Trauriger Rückzug zu Weihnachten

In den letzten Wochen machte Roland Kaiser, 70, Tausende von Fans glücklich, denn er reiste mit seiner Crew durchs Land und gab einzigartige Konzerte. Doch bis Februar wird es nun wieder still um den Schlagerstar.  

Roland Kaiser: Er macht mit seiner Tour eine Pause

Roland Kaiser erlebt derzeit ein Hoch nach dem Nächsten: Erst waren seine diesjährigen "Kaisermania"-Konzerte restlos ausverkauft, dann schoss sein neues Album "Perspektiven", welches er Anfang September diesen Jahres veröffentlichte, in die Album-Charts und dann wird er auch noch seit einigen Wochen auf seiner Geburtstagstournee von den Fans immerzu bejubelt. Es sind wahre Glanzzeiten für den Schlagerstar und es scheint auch nicht so, als würden die sich bald dem Ende neigen - ganz im Gegenteil! In den kommenden Wochen müssen Rolands Fans jedoch ohne den "Warum hast du nicht nein gesagt"-Interpreten auskommen, denn er unterbricht seine Tour für eine wohlverdiente Weihnachtspause. Nach seinem kürzlichen letzten Konzert in Wien kündigte er dies in seiner Instagram-Story an:

Guten Abend liebe Freundinnen, liebe Freunde,
heute haben wir das letzte Konzert unserer ersten Hälfte hier in Wien. Ich freue mich wahnsinnig darauf und dann werden wir erstmal eine kleine Pause einlegen, bis wir nächstes Jahr weitermachen.

Allzu lange traurig muss seine Fangemeinde aber nicht sein, denn für 2023 hat der Sänger gleich einiges im Petto!

Roland Kaiser: 2023 geht's wieder rund

In den nächsten Wochen gib es Roland Kaiser nur digital, denn der Schlagerstar möchte die Weihnachtszeit in Ruhe mit seinen Liebsten genießen. Und auch im neuen Jahr lässt er es ganz ruhig angehen, so wird das nächste Konzert seiner Geburtstagstournee am 10. Februar in Riesa stattfinden. Bis seine Tournee Ende März in Berlin zu Ende geht, hält Kaiser mit seiner Crew unter anderem noch in Braunschweig, Köln, München und Leipzig. Für alle Events gibt es auch noch Karten. Was dagegen leider schon restlos ausverkauft ist, sind die "Kaisermania"-Konzerte 2023. Roland freut dies natürlich ungemein, wie er auf Instagram offenbarte:

Mich erreichte vorhin die Nachricht, dass die Kaisermania-Termine für 2023 ausverkauft sind! Ich bin sprachlos und vollkommen überwältigt. Wieder einmal zeigt Ihr alle mir, wie unendlich groß Eure Treue und Euer Vertrauen ist. Das macht mich demütig und dankbar.

Die Fans, die leider leer ausgingen, waren allerdings mehr als enttäuscht. Hoffentlich haben jene im darauffolgenden Jahr dann mehr Glück!

Verwendete Quellen: Instagram

Lade weitere Inhalte ...