Schlager: Florian Silbereisen – Traurige Enthüllung

Schlager: Florian Silbereisen – Traurige Enthüllung - Die wichtigsten Schlager-News

Die wichtigsten Schlager-News der Kalenderwoche 3 im aktuellen Ticker von OKmag.de +++ Florian Silbereisen, 40, überrascht mit traurigen Worten +++ Stefan Mross, 46, macht eine besondere Ankündigung +++ Diese Nachricht könnte Michelle, 49, treffen +++ Stefan Mross, 46, enttäuscht seine Fans +++ Roland Kaiser, 69, lüftet ein pikantes Detail aus seiner Vergangenheit +++

21. Januar: Florian Silbereisen – Traurige Worte 

Egal, ob Musik, Moderation oder als neues Jury-Mitglied bei DSDS – Florian Silbereisen gilt mit seiner 20-Jährigen Erfahrung längst als alter Hase im Showgeschäft. Dass er dabei auch immer wieder harter Kritik ausgesetzt ist, ist mit Sicherheit nichts Neues. Dass er aber sogar von seiner eigenen Familie nur selten Anerkennung bekommen haben soll, ist kaum denkbar. Im Interview mit "dpa" enthüllte der Schlagerstar jetzt allerdings genau das: "Meine Familie ist groß und ich bin der Jüngste. Da wird man nicht zu oft gelobt." Demnach würden seine Verwandten Florian nach TV-Auftritten ihre Meinung kundtun – und diese sei nicht immer positiv. Auch für seinen Job als DSDS-Juror hagelte es bereits negative Kommentare, von denen sich der Medienprofi aber nicht verunsichern lassen wolle: "Ich freue mich. Auch wenn viele das nicht verstehen." 

20. Januar: Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack: Heimlich im Babyglück?

Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack waren zu Gast in Florian Silbereisens Show "Die schönsten Schlagerüberraschungen aller Zeiten". In der Sendung sollten sie eigentlich nur die Einspieler kommentieren, doch dann die große Überraschung! Bei einem Clip über Christin Starks Schwangerschaft lässt sich Stefan Mross zu einer ganz persönlichen Ankündigung hinreißen. Und deutet an: "Vielleicht ist es bei uns ja umgekehrt". Wow! Mit seinem Kommentar spielt der 46-Jährige darauf an, dass er Anna-Carina Woitschack vor laufenden Kameras geheiratet hat. Matthias Reim und seine Liebsten haben sich dagegen heimlich das Ja-Wort gegeben, dafür aber ihre Schwangerschaft ganz öffentlich auf der Bühne bekanntgegeben. Ist Anna-Carina nun also heimlich schwanger? Florian Silbereisen ist von diesen Worte wohl ebenso überrascht wie die Zuschauer vor dem Fernseher und fragt ganz direkt nach: "Willst du uns damit etwas mitteilen?" Die ernüchternde Antwort: "Nein, nein", doch ein breites Lächeln kann sich der Schlagerstar dabei trotzdem nicht verkneifen – wer weiß, ob die offiziellen Baby-News nun doch bald folgen.

19. Januar: Erwartet der Ex von Schlagerstar Michelle etwa Nachwuchs?

Karsten Walter und Marina Marx mussten ihre Beziehung lange geheim halten. Mittlerweile ist ihre Liebe aber bekannt und die zwei sind sogar schon verlobt. Erwartet das Schlagertraumpaar nun etwa auch Nachwuchs? Am Samstag (15.01.) waren sie zu Gast bei Silbereisens Show "Die schönsten Schlagerüberraschungen aller Zeiten!". Als der Ausschnitt gezeigt wird, an dem Matthias Reim und Christin Stark beim "Schlagerboom 2021" ihre Baby-News öffentlich machten, gerieten Karsten und Marina direkt ins Schwärmen. Erst vor zwei Wochen postete das ehemalige Band-Mitglied von "Feuerherz" in seiner Instagram-Story ein Video von seiner Verlobten in einem Babygeschäft, wo sie sich verschiedene Kinderwagen anschaute. Spricht also einiges dafür! Wäre das ein Dorn im Augen für Michelle? Bei einem gemeinsamen Auftritt Ende Oktober bei "SWR Schlager – Die Show" traf das Paar auf den Schlagerstar, der selbst einmal mit Karsten zusammen war. Das Verhältnis während der Aufzeichnung soll sichtlich angespannt gewesen sein.

18. Januar: Stefan Mross – Traurige Nachricht 

Fans und Follower warteten bereits auf neue Folgen von "Immer wieder sonntags" mit Stefan Mross – jetzt stehen endlich die kommenden Termine fest. Via Facebook gab der Schlagerstar bekannt: "Es ist so weit und ich bin überglücklich, denn anbei sende ich Euch alle Termine für 'Immer wieder sonntags' 2022!" Die erste Folge soll bereits am 12. Juni 2022 ausgestrahlt werden und anschließend jede Woche im TV zu sehen sein. Aufmerksamen Fans fiel allerdings schnell auf, dass die Anzahl der Episoden extrem gekürzt wurde: Während es 2020 noch ganze 16 Episoden gab, wurde bereits 2021 auf zwölf Folgen reduziert. Auch in diesem Jahr wird Stefan Mross mit dem Erfolgsformat nur zwölf Mal zu sehen – für Fans und Follower mit Sicherheit eine bittere Enttäuschung

17. Januar: Roland Kaiser – Dreistigkeit aufgeflogen! "Eine Frechheit war das" 

Bevor Roland Kaiser als Schlagerstar so richtig durchstarten konnte, machte der 69-Jährige eine Ausbildung zum Autoverkäufer – schnell merkte der Künstler aber, dass dies kein passender Beruf für ihn sein würde, denn: Der noch junge Roland nahm es mit der Wahrheit sehr genau und riet einigen Interessenten vom Kauf der Fahrzeuge ab. Als der Sänger dann eines Tages ins Gespräch mit einem Versicherungskaufmann kam, der zufällig der Bruder eines Musikmanagers war, öffnete Roland Kaiser seine Ehrlichkeit die Tür zu seiner Karriere. In der Talkrunde "3 nach 9" offenbarte der ehemalige Autoverkäufer, dass er damals ziemlich freche Worte über die Musikbranche gewählt hatte:

Ich habe einfach gesagt, ich glaube, was sie da machen, das kann man locker machen. Das ist kein großes Problem. Drei Minuten singen, nicht hinfallen, das Mikrofon nicht fallen lassen, das muss doch gehen.

Einige Tage später stand Roland dann selbst im Tonstudio und sang "In the Ghetto" von Elvis Presley – anschließend hielt er seinen Vertrag in der Hand. Und obwohl die Karriere des Sängers so seinen Anfang nahm, gab der 69-Jährige rückblickend zu: "Ne Frechheit war das von mir."

Hier liest du die wichtigsten Schlager-Themen aus der vergangenen Woche: Schlager: Howard Carpendale – Kurioser Wunsch zu seinem Geburtstag

Verwendete Quelle: 3 nach 9, Facebook/ Stefan Mross, dpa, TV-Show "Die schönsten Schlagerüberraschungen aller Zeiten"/ 

Lade weitere Inhalte ...