Schlager: Howard Carpendale - Ende seiner Schlagerkarriere?

Schlager: Howard Carpendale - Kehrt er dem Schlager bald den Rücken?

Die wichtigsten Schlager-News der Kalenderwoche 22 im aktuellen Ticker von OKmag.de +++ Howard Carpendale, 76, widmet sich seiner zweiten Leidenschaft +++ Andrea Berg, 56, plant ein besonderes Projekt zu ihrem Bühnenjubiläum +++ Beatrice Egli, 33, zeigt sich in ihrer neuen Doku von ihrer verletzlichen Seite +++ Anna-Carina Woitschack, 29, lässt ihren Stefan Mross, 46, diese Woche alt aussehen +++ Schlagerstar Michelle, 50, und Christian Polanc, 44, sind beide im ZDF Fernsehgarten" aufgetreten, doch auf ein warmes Wiedersehen warten Fans vergeblich +++ 

3. Juni: Howard Carpendale - Er gibt ein Klassik-Konzert

Kaum ein Schlagerstar ist bereits so lange im Geschäft wie Howard Carpendale. Der deutsch-südafrikanische Sänger weiß, wie er seine Fans begeistert und auf seinen Konzerten dürfen Hits "Hello Again", "Nachts, wenn alles schläft" und "Ti Amo" nicht fehlen. Doch der Schlager ist nicht Carpendales einzige Leidenschaft, sondern auch die Klassik.

Bereits nächsten Monat, genauer gesagt am 10. Juli, wird der Superstar diesem Genre ein ganzes Konzert widmen. Gemeinsam mit einem Orchester wird der 76-Jährige auf dem "Classic Open Air" am Berliner Gendarmenmarkt die besten Songs seiner vergangenen beiden Klassik-Alben präsentieren. Viele Fans freuen sich auf das Spektakel, doch es gibt auch die Sorge, dass sich der Sänger in Zukunft noch mehr auf seine zweite Leidenschaft konzentrieren könnte und der Schlager in den Hintergrund rückt. Die Vergangenheit lässt jedoch vermuten, dass Howard trotz seiner Ausflüge in die Klassik dem Schlager wohl immer treu bleiben wird!

2. Juni: Andrea Berg - Ihr Bühnenjubiläum wird ein Spektakel

Es ist DAS Highlight für viele Schlagerfans: In diesem Jahr feiert Andrea Berg ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum. Hits wie "Die Gefühle haben Schweigepflicht" und "Du hast mich tausendmal belogen" haben sie zu einer der erfolgreichsten deutschen Schlagersängerinnen gemacht. 

2022 blickt die Musikerin nun auf die letzten dreißig Jahre zurück und möchte ihr besonderes Bühnenjubiläum mit ihren Fans feiern. Pünktlich zu diesem Ereignis bringt sie ihr neues Album "Ich würd’s wieder tun" am 29.7. auf den Markt. Zusätzlich können sich ihre Fans auf ihre neu konzipierte Bühnenshow "30 Jahre Andrea Berg" freuen. Am 29. und 30. Juli wird die Show für das Fernsehen aufgezeichnet und am 6. August von Giovanni Zarrella als Eurovisionssendung auf ZDF, ORF und SRF präsentiert.

Für einige Fans ist mit dieser Show vielleicht ein Traum wahr geworden, denn vorab suchte die Sängerin aus der Region Aspach Nachwuchssänger im Alter zwischen 16 und 18 Jahren. Die glücklichen Auserwählten werden dann als Backgroundchor bei Andrea Bergs Jubiläumsshow mitwirken und zusätzlich noch in einem neuen Musikvideo zu sehen sein. Dies wird für die Nachwuchskünstler bestimmt eine unvergessliche Erfahrung werden!

1. Juni: Beatrice Egli: "Weiß nicht, wie ich das schaffen soll"

Beatrice Egli gibt ungewohnt persönliche Einblicke. Seit dem 1. Juni ist der erste Teil ihrer Doku "Beatrice Egli Unlimited" exklusiv über den schweizer Streamingdienst "oneplus" abrufbar. Der zweite Teil erscheint am 8. Juni.

Für den Film ließ sich die Sängerin ein Jahr lang von Kamerateams begleiten. Zu einem Ausschnitt auf ihrem Instagram-Channel schreibt Beatrice Egli: "Ich freue mich, euch einen ehrlichen und tiefen Einblick hinter die Kulissen meiner bisherigen künstlerischen Laufbahn und meines Privatlebens geben zu dürfen - geprägt von Höhen und Tiefen!"

Und tatsächlich: In dem Clip sind auch Szenen zu sehen, die wir sonst nicht von dem Bühnenprofi kennen. So sehen wir Beatrice Egli unter anderem vor einem Auftritt in Tränen aufgelöst: "Ich weiß nicht, wie ich das schaffen soll."

Ob und wann Fans in Deutschland die Beatrice-Egli-Doku sehen können, ist aktuell noch unklar.

31. Mai: Anna-Carina Woitschack startet durch

Eigentlich ist Stefan Mross in dieser Beziehung der große Star, doch diese Woche steht seine Frau im Rampenlicht. Für Anna-Carina Woitschack könnte diese Woche kaum besser laufen: Die Sängerin wurde mit dem Smago Award ausgezeichnet. Eine riesige Ehre! Den deutschen Musikpreis erhalten Künstler für besondere Leistungen und Erfolge in der Schlagerszene.

Doch damit nicht genug. Anna-Carina Woitschack hat noch eine weitere tolle Nachricht für ihre Fans: Die 29-Jährige wird die "SchlagerHammer"-Tour moderieren. Für die Liebste von Stefan Mross bedeutet das, drei Auftritte vor einem mega Publikum. Herzlichen Glückwunsch!

 

30. Mai: Michelle & Christian Polanc: Enttäuschung für "Let's Dance"-Fans

Schlagerstar Michelle und Tanzprofi Christian Polanc waren am Sonntag (29. Mai) beide im "ZDF Fernsehgarten" zu Gast. Die Sängerin performte dort ihren Hit "Scheißkerl", er trat derweil bei den "Garten Games" in sportlichen Wettkämpfen an. Eigentlich die beste Gelegenheit für ein Wiedersehen. Schließlich flogen während der "Let's Dance"-Staffel ordentlich Funken zwischen den beiden. Nach ihrem Ausscheiden gab Michelle sogar öffentlich zu, wie sehr sie das Training und Christian Polanc vermisst

Doch wer jetzt auf rührendes Wiedersehen gehofft hat, wurde enttäuscht. Obwohl Michelle ihren Auftritt beim "Fernsehgarten" backstage für Instagram dokumentiert hat, ist in ihrer Story von Christian Polanc keine Spur. Wie schade! 

Verwendete Quelle: Instagram; Facebook

Lade weitere Inhalte ...