Schlager: Jürgen Drews - Emotionales Abschiedsgeschenk! Das war's endgültig

Schlager: Jürgen Drews - Emotionales Abschiedsgeschenk! Das war's endgültig

Die wichtigsten Schlager-News der Kalenderwoche 48 im aktuellen Ticker von OKmag.de +++ Jürgen Drews, 77, überrascht mit Abschiedsalbum +++ Ben Zucker 39, enttäuscht mit neuen Konzertterminen einige Fans. +++ Sie tun es nochmal: Florian Silbereisen, 41, und Thomas Anders, 59, bringen ein neues Album auf den Markt. +++ Florian Silbereisen, 41, hat besondere Weihnachtspläne. +++ Stefan Mross, 47, äußert sich zur spekulierten Dschungelcamp-Teilnahme. +++

2. Dezember: Abschied von Jürgen Drews rückt näher

Langsam, aber sicher wird es bittere Realität: Der Abschied von Jürgen Drews rückt immer näher, im Januar wird der "König von Mallorca" ein letztes Mal im TV zu sehen sein, bevor er seine Karriere endgültig beendet. Im Sommer hatte der 77-Jährige erklärt, sich unter anderem auch aus gesundheitlichen Gründen, zur Ruhe setzen zu wollen, um mehr Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Doch immerhin wird Jürgen Drews seinen Fans ein besonderes Geschenk hinterlassen: Pünktlich zum Bühnen-Abschied wird das Album "Geil war's - danke, Jürgen" erscheinen, wie unter anderem "schlagerprofis.de" berichtet. Viel ist zu dem wohl letzten Album des "Ein Bett im Kornfeld"-Interpreten noch nicht bekannt, doch mit großer Wahrscheinlichkeit wird es sich dabei um eine Art Best-of-Album handeln.

1. Dezember: Neue Tourdaten von Ben Zucker sorgen für Enttäuschung

Eigentlich rasten die Fans immer vollkommen aus, wenn Ben Zucker neue Konzerttermine verkündet. Insbesondere aufgrund der labilen Gesundheitslage in den vergangenen Jahren mussten die Fans lange Zeit auf Live-Auftritte von dem Sänger verzichten. Umso mehr sollte diese Nachricht nun durch die Decke gehen: Ben Zucker geht 2023 wieder auf große Tournee. Dies verkündete der Sänger kürzlich selber auf Instagram. 

Während Städte wie Hamburg, Hannover und Bremen auf der Liste der Tourstopps stehen, wird es mit Terminen im Süden von Deutschland eher dünn. Einigen Fans stößt dieser Umstand übel auf: "Die Auswahl der Locations ist leider bescheiden. Der Süden schaut in die Röhre."

30. November: Florian Silbereisen bringt ein neues Album mit Thomas Anders raus

Schon im Sommer ließen Florian Silbereisen und Thomas Anders die Katze aus dem Sack und verkündeten, dass sie nach ihrer Erfolgsplatte "Das Album" erneut zusammen im Tonstudio stehen und neue Musik aufnehmen. Bisher war außer der Information, dass sie an einem neuen Album arbeiten, nichts bekannt - bis jetzt, denn nun hat der Ex-Modern-Talking-Star Thomas Anders den Titel gegenüber "Meine Schlagerwelt" bekannt gegeben:

'Nochmal' heißt das Album. Wir machen's einfach nochmal. Das ist ein toller Titel, der ist positiv und wir haben einfach Spaß daran. 

Er selber freut sich schon sehr, wenn das Album im nächsten Jahr dann erscheinen wird und hofft, dass es auch bei den Fans gut ankommt: "Ich hoffe, dass die Fans das auch genießen werden. Es ist ein ganz tolles Album."

29. November: Florian Silbereisen verrät seine Weihnachtspläne

Hinter Florian Silbereisen liegen anstrengende Monate, schließlich hat er allerhand Feste-Shows dieses Jahr im Fernsehen moderiert. Auch in den nächsten Wochen wird er noch sein "Adventsfest der 100.000 Licher" und die neue Sendung "Alle singen Weihnachten" im Fernsehen präsentierten. Dann folgen jedoch auch für den Showmaster endlich mal ruhige Tage. Jene wird er wohl nicht alleine verbringen. Bei der Aufzeichnung zu der Fernsehshow "Zauberhafte Weihnacht" plauderte Musiker-Kollege und guter Freund Gerhard Friedle, oder besser bekannt als DJ Ötzi, aus, dass die beiden zusammen die Festtage feiern. Schon einen Tag vor Heiligabend soll Silbereisen zu dem "Ein Stern"-Interpreten und seiner Familie nach Salzburg fahren. DJ Ötzi dachte bei der TV-Aufzeichnung laut darüber nach, wie sie alle gemeinsam die besinnlichen Tage miteinander verbringen werden:

Geschichten auszutauschen und Erinnerungen wachhalten, das hält uns als Menschen aufrecht. Und genau das ist der Sinn von Weihnachten. 

So ist es!

28. November: Geht Stefan Mross ins Dschungelcamp?

Seit dem Ehe-Drama mit Anna-Carina Woitschack ist Stefan Mross in aller Munde der Medien. Die Schlagzeilen überschlagen sich seit Wochen. Klar ist, dass auch einige Fernsehsender dadurch auf den Schlagerstar aufmerksam wurden und das große Interesse um ihn für sich nutzen wollen. Gegenüber "Schlager.de" bestätigte Mross höchstpersönlich, dass bereits einige Sender auf ihn zukamen:

Ich bin schon dreimal für das Dschungelcamp angefragt worden. Viermal für das Sommerhaus.

Ein Insider aus der Reality-TV-Branche will nun wohl wissen, dass der "Immer wieder sonntags"-Moderator bei der kommenden Dschungelcamp-Staffel mit dabei sein soll. Doch das ist anscheinend (leider) vollkommener Quatsch, wie Stefan selbst gegenüber "Schlager.de" offenbarte: "Ich bin nicht dabei."

Hier liest du die wichtigsten Schlager-Themen aus der vergangenen Woche: Schlager: Andrea Kiewel - Überraschung zu Weihnachten

Verwendete Quellen: Schlager.de; BR; Meine Schlagerwelt; Instagram

Lade weitere Inhalte ...