Schlager: Kerstin Ott – Enthüllung über Karolina Köppen

Schlager: Kerstin Ott – Überraschende Enthüllung über Ehefrau Karolina Köppen

Die wichtigsten Schlager-News der Kalenderwoche 20 im aktuellen Ticker von OKmag.de +++ Kerstin Ott, 40, gibt Einblicke in ihre Erziehungsmethoden +++ Thomas Anders, 59, überrascht mit einer schockierenden Aussage über seinen Sohn +++ Alfons Haider, 64, wird in der nächsten Ausgabe der "Starnacht" das letzte Mal auf der Bühne stehen +++ Kerstin Ott, 40, überrascht mit einer traurigen Offenbarung +++ 

20. April: Kerstin Ott – Private Einblicke 

Bereits 2017 besiegelten Schlagerstar Kerstin Ott und Ehefrau Karolina Köppen ihre Liebe mit einer romantischen Hochzeit. Während Kerstin Ott keine eigenen Kinder hat, brachte ihre Partnerin gleich zwei Töchter mit in die Beziehung. Dass das nicht immer ganz einfach war, offenbarte Kerstin Ott jetzt in der MDR-Talkshow "Riverboat". Dort erzählte die Musikerin eine pikante Geschichte: 

Unsere Große hat immer die Tür zugeschmissen und ich habe gesagt: 'Mach die Tür vernünftig zu!' (…) Zehn Minuten später hat sie es wieder gemacht. Dann habe ich die Tür ausgehangen und in die Garage gestellt. Mit 13 ist das natürlich eine blöde Sache. 

Krass! Es scheint, als hätte Kerstin Ott in der Erziehung ihrer Stieftöchter ordentlich Durchsetzungsvermögen – mit Erfolg. Kerstin betonte abschließend: "Die Türklinke geht heute immer noch so leise zu." 

19. Mai: Thomas Anders – Schock-Beichte

An der Seite von Dieter Bohlen feierte Thomas Anders riesige Erfolge – und auch heute noch ist der Künstler auf den Bühnen unterwegs und begeistert seine zahlreichen Follower. Ein Leben, dass sich auch Sohn Alexander vorstellen könnte? Eher nicht, wie Thomas Anders jetzt im Interview mit "Woche der Frau" gesteht. Demnach wolle der 19-Jährige einen ganz anderen Weg einschlagen – zur Freude des Schlagerstars. Dieser erklärte: "Er zieht beruflich überhaupt nicht in meine Richtung, darüber bin ich auch froh. In meine Fußstapfen zu treten, wäre einfach ein sehr anstrengendes Erbe." Laut Thomas Anders wolle Alexander in der Immobilien-Branche Fuß fassen – wie schön!

18. Mai: Beatrice Egli, Giovanni Zarrella und Co. müssen Abschied nehmen 

Traurige Nachrichten für alle Schlagerfans! In der kommenden Ausgabe der beliebten "Starnacht" wird Publikumsliebling Alfons Haider zum letzten Mal auf der Bühne stehen, wenn Schlagerstars wie Beatrice Egli und Giovanni Zarrella live auf der Seebühne auf dem wunderschönen Neusiedlersee aufeinandertreffen. Demnach wolle sich der Moderator zukünftig anderen Projekten widmen. Krass! Co-Moderatorin Barbara Schöneberger bleibt dem TV-Format allerdings erhalten. Neben Giovanni Zarrella und Beatrice Egli werden auch Megastars wie Maite Kelly und Tanja Lasch, sowie der Newcomer Thorsteinn Einarsson auf der Bühne stehen. 

16. Mai: Kerstin Ott – Traurige Worte 

Kerstin Ott zählt in Deutschland zu den beliebtesten Schlagerstars und verzaubert mit ihrer positiven Ausstrahlung auf der Bühne ihre zahlreichen Fans und Follower. Im Podcast "Aber bitte mit Schlager" stimmte die Sängerin nun allerdings ungewohnt traurige Töne an. Sie erklärte: 

Jeder von uns hat schon Verletzungen in seinem Leben erlitten, die teilweise schwerwiegend waren. Man trifft so viele Menschen, die wollen einen vielleicht nicht mal verletzen, aber machen es am Ende trotzdem. Vielleicht auch, weil sich die Lebenswege unterschiedlich entwickeln.

Auch Kerstin selbst sei in der Vergangenheit bereits enttäuscht worden. Die Sängerin betonte: "Ich wurde auch schon oft verletzt und hab auch zugesehen, dass ich gucke – wie gehe ich jetzt damit um, was lerne ich daraus." Abschließend stellte der Schlagerstar aber klar"Ich bin nur jemand, der nicht lange in diesem Gefühl verweilt, sondern guckt, wie geht es jetzt da wieder raus. Wenn man sich anfängt, in einer Grube wohlzufühlen, dann wird es schwierig."

Hier liest du die wichtigsten Schlager-Themen aus der vergangenen Woche: Schlager: Nicole – Traurige Nachricht!

Verwendete Quelle: Podcast/ "Aber bitte mit Schlager", MDR, "Woche der Frau"

Lade weitere Inhalte ...