Schlager-Kinderstar Heintje: Seine Mama ist tot

Mit Coronavirus gestorben

15.11.2020 09:00 Uhr

Schlager-Kinderstar Heintje alias Hein Simons, 65, muss einen schrecklichen Verlust verkraften: Seine Mutter, der er mit seinem Lied "Mama" ein Denkmal setzte, verstarb mit dem Coronavirus …

Heintjes Mutter gestorben

"Mama" war 1968 der Durchbruch für den elfjährigen Kinderstar Heintje. Das Lied war die meistverkaufte Single des Jahres. Darin heißt es: "Mama, du sollst doch nicht um deinen Jungen weinen ...". Doch nun muss Heintje, der mit bürgerlichem Namen Hein Simons heißt, um seine geliebte Mama weinen.

Heintjes Mutter Johanna starb im Alter von 86 Jahren. Zu "Bild" sagte der Schlagerstar:

Die Ärzte haben Corona festgestellt. Sie starb wohl MIT Corona, aber nicht AN Corona. Wahrscheinlich war ihr Herz am Ende einfach zu schwach.

Coronavirus mit Schuld am Tod

Heintje hatte eine sehr enge Beziehung zu seiner Mutter. Sie lebte nur wenige Kilometer von seinem Reiterhof im belgischen Moresnet entfernt. Vor zwei Jahren bekam sie eine neue Herzklappe.

Anfang des Jahres, zu Beginn der Coronapandemie, sorgte sich Heintje noch sehr um seine Mutter, besuchte sie nur mit Distanz am Fenster. "Es ist hart für mich, sie nicht in den Arm nehmen zu können. Wir hoffen, dass dieser ganze Spuk schnell vorbei ist", sagte er damals noch zu "Bild".

Das könnte dich auch interessieren:

 

 

 

Trauriger Abschied

Doch es wurde schlimmer. Heintjes Mutter erkrankte, bekam Wasser in die Lungen – und infizierte sich dazu noch mit dem Coronavirus. Wochenlang lag sie in einer Klinik in Eupen, während ihr Sohn sie nicht besuchen durfte.

Erst kurz vor ihrem Tod durfte Heintje seine Mutter noch einmal in Schutzkleidung sehen. Ein Abschied, der ihm das Herz zerbrach. "Corona war der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte", ist sich Heintje sicher.

2018 nahm Heintje seinen Hit "Mama" neu auf. Im Video dazu spielt seine Mutter Johanna mit. Hier könnt ihr euch die neue Version von "Mama" ansehen:

Kanntest du Heintjes Lied "Mama"?

%
0
%
0