Stefan Mross & Anna-Carina Woitschack: Große Sorge? "War keine schöne Zeit"

Traurige Worte im Netz

Stefan Mross, 45, und Anna-Carina Woitschack, 28, mussten kürzlich einige Auftritte absagen – jetzt sprach die Sängerin über die schwere Zeit. 

Stefan Mross & Anna-Carina Woitschack: "Es gibt kein Liebes-Geheimnis"

Bereits seit 2016 gehen Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack gemeinsam durchs Leben – für ihre Hochzeit überlegten sich die beiden Künstler eine ganz besondere Überraschung und gaben sich in der Show "Schlagerlovestory.2020" mit Florian Silbereisen das Ja-Wort.

Kürzlich offenbarte die 28-Jährige, dass es auch in ihrer Ehe mal zu Differenzen komme, dennoch scheinen die beiden nicht nur privat, sondern auch beruflich ein super Team zu sein. Über das angebliche Liebes-Geheimnis des Schlager-Paares, das Privates und Berufliches so wunderbar verbindet, verriet Stafan Mross bereits vor einiger Zeit der "Bild": "Es gibt kein Liebes-Geheimnis. Wir sind ein ganz normales Paar mit dem selben Beruf. Den lieben und für den brennen wir."

Vom 10. bis zum 30. Dezember planen die beiden auf "Klingende Bergweihnacht"-Tournee zu gehen und ihre Fans dabei live auf der Bühne zu begeistern. Ob die geplanten Auftritte aufgrund der steigenden Corona-Infektionszahlen stattfinden können, bleibt bisher abzuwarten. 

Das könnte dich auch interessieren:

Anna-Carina Woitschack: "Es hatte mich auch erwischt"

Und obwohl es dennoch bei dem Schlager-Traumpaar wohl kaum besser laufen könnte, meldete sich Anna-Carina kürzlich mit traurigen Nachrichten bei ihren Fans. Demnach wollten die beiden Künstler eigentlich am 13.November in Dinslaken und Essen-Steele live perfomen, doch das Ehepaar musste sich in Quarantäne begeben und deswegen ihre Auftritte auf Eis legen. Jetzt sprach die 28-Jährige im Netz erneut über diese schwierige Zeit und erklärte: 

Nach über zwei Wochen melde ich mich endlich mal wieder persönlich bei euch (...). Sicherlich habt ihr es euch denken können, dass ich mich in Quarantäne befinde. Es hatte mich auch erwischt und es war keine schöne Zeit – Gesundheit ist einfach das Allerwichtigste im Leben.

Demnach sei die Sängerin froh, dass die Zeit der Isolation jetzt vorbei und alle Tests negativ seien. Mittlerweile ginge es Anna-Carina wieder besser und sie fühle sich fitter. Abschließend bedankte sich die 28-Jährige für die zahlreichen Genesungswünsche, die sie von ihren Fans und Followern bekommen hatte und appellierte an ihre Community: "Ich wünsche euch nur das Beste und bitte passt auf euch auf und bleibt gesund."

Verwendete Quelle: Instagram

Verfolgst du Anna-Carina Woitschack im Netz?

%
0
%
0