Stefan Mross: Bitterer Zoff mit Anna-Carina Woitschack!

Stefan Mross: Bitterer Zoff mit Anna-Carina Woitschack!

Oje, noch gerade teilten Stefan Mross, 47, und Anna-Carina Woitschack, 30, ein versöhnliches Statement zum Jahresende auf ihren Social Media-Kanälen, so kommt es auch nun schon zum Zoff zwischen den beiden. 

Stefan Mross: So reagiert er auf das erneut kopierte Zitat

Als Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack ihre Trennung mit einem Statement auf Instagram verkündeten, war es nicht etwa die Tatsache an sich, dass die beiden getrennt sind, welche große Kreise zog, sondern vielmehr die Worte in ihrem Social Media-Beitrag sorgten für Aufruhr. Scharfe Augen erkannten nämlich schnell: Die beiden Schlagerstars benutzten fast dieselben Worte wie Nazan Ecken in ihrem Trennungsstatement kurz zuvor. Anna-Carina tat diesen 'Zufall' in Interviews ab und meinte schlichtweg, dass sie sich von der Moderatorin inspirieren ließen. 

Man sollte meinen, dass die Blondine und ihr Noch-Ehemann aus diesem Fehler gelernt haben - von wegen! Zum Jahresende veröffentlichten die beiden nämlich ein zweites Statement, in dem sie nochmals auf ihre Trennung zu sprechen kamen und gleichzeitig betonten, dass sie auch in Zukunft sich freundschaftlich begegnen wollen. Unter anderem hieß es:

Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.

Schöne Worte - die jedoch nicht so ganz von den Musikern stammen, denn die Ähnlichkeit zu einem Zitat von Theologe Dietrich Bonhoeffer ist schon verblüffend. Er schrieb nämlich einmal: "Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in stille Freude." 

Natürlich ließ bei dieser erneut peinlichen Situation ein Shitstorm nicht lange auf sich warten. Wie reagieren Stefan und Anna-Carina diesmal darauf, dass die kleine Übernahme des Zitats aufgeflogen ist? Die "Bild" fragte nach und der "Immer wieder sonntags"-Moderator wies alle Vorwürfe von sich. Noch krasser: die emotionalen Worte entspringen keinesfalls seinem Herzen, sondern kommen einzig und allein von der 30-Jährigen:

Das Statement kam von Anna! Ich habe sie vorher noch gefragt, ob es dieses Mal hoffentlich ihr Zitat ist ...

Oje, von Versöhnung zwischen den beiden fehlt in dieser Aussage jede Spur.

Stefan Mross: Ex Anna-Carina Woitschack wehrt sich

Natürlich gibt es aber nicht nur eine Seite, so ließ es sich auch Anna-Carina Woitschack nicht nehmen, ihre Meinung zu dieser pikanten Situation zu schildern. Zwar gab sie zu, dass sie sich durchaus von Bonhoeffer Worten inspirieren lassen hat, ließ im Gegensatz zu ihrem Ex Stefan Mross jedoch verlauten, dass beide den Text vorher abgestimmt haben:

Ich habe mich von einem Satz inspirieren lassen, was überhaupt kein Problem ist. Das Statement haben Stefan und ich gemeinsam abgestimmt und jeweils auf unseren Kanälen gepostet.

Wer nun die Wahrheit sagt? Darüber lässt sich nur spekulieren ...

Verwendete Quellen: Instagram; Bild

Lade weitere Inhalte ...