Stefan Mross: "Fremdschämen" - Gnadenlose Kritik nach TV-Auftritt mit Anna-Carina Woitschack

Stefan Mross: "Fremdschämen" - Gnadenlose Kritik nach TV-Auftritt mit Anna-Carina Woitschack

Was für ein Timing! Am 24. Dezember waren Stefan Mross, 47, und Anna-Carina Woitschack, 30, gemeinsam bei "Heiligabend mit Carmen Nebel" zu sehen - trotz Trennung. Eine Tatsache, die im Netz nun für Spott sorgt ...

Stefan Mross & Anna-Carina Woitschack: Vereint an Weihnachten - trotz Trennung

Das Problem an aufgezeichneten TV-Shows? Man kann nur schwer auf aktuelle Geschehnisse reagieren, wie nun auch die Zuschauer von "Heiligabend mit Carmen Nebel" feststellen mussten. In der Weihnachtsshow waren nämlich neben Ronja Forcher und Eloy de Jong auch Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack zu Gast. Von Trennungsschmerz, Liebeskummer und Co. jedoch keine Spur.

Ziemlich verwirrende Bilder, wenn man bedenkt, was in den letzten Wochen zwischen Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack vorgefallen ist. Nach wochenlangen Spekulationen gaben die beiden nämlich Mitte November ihre Trennung bekannt. Eine traurige Nachricht für die Fans des Schlager-Traumpaares - und längst nicht alles, denn nur kurze Zeit später zeigte sich die 30-Jährige schon wieder mit einem neuen Mann an ihrer Seite. Ein herber Schlag für den "Immer wieder sonntags"-Moderator, der von der neuen Beziehung seiner Ex aus den Medien erfahren haben will. Mittlerweile steht Anna-Carina Woitschack öffentlich zu ihrem Glück, präsentierte sich zu Weihnachten sogar mit Freund Daniel im Netz.

Spott & Häme für gemeinsamen TV-Auftritt

Zugegeben: Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross nun vereint im TV zu sehen, ist in Anbetracht ihrer Trennung sowie allen weiteren Geschehnissen der letzten Wochen tatsächlich etwas bizarr. Dabei kann weder das Ex-Paar noch der TV-Sender etwas dafür, denn die Weihnachtsshow wurde schon im Oktober - kurz vor der offiziellen Trennung der beiden - aufgezeichnet.

Den Zuschauern im Netz ist das herzlich egal. Laut "tz.de" fanden die für den gemeinsamen Auftritt der beiden Musiker lediglich kritische Worte: "Bin ich die einzige oder merkt ihr auch, dass bei der Aufzeichnung schon der Ofen zwischen den beiden aus war?", spekuliert ein Twitter-User. Ein anderer meint: "Wie sie da nebeneinander stehen...und er weiß noch nicht, dass sie längst einen anderen hat." Noch ein anderer User schreibt:

Irgendwie Fremdschämen, wenn Woitschack und Mross noch als Paar in der Weihnachtsshow von Carmen Nebel sind.

Das sehen auch viele andere Zuschauer der ZDF-Sendung so, wie Kommentare wie "Das ist jetzt aber peinlich" oder "Stefan Mross und Anhang sind auch leicht unangenehm" zeigen dürften ...

Auch spannend: Anna-Carina Woitschack & Stefan Mross: Versöhnung nach Trennung "Weiterhin ein Team"

Verwendete Quellen: tz.de, Twitter

Lade weitere Inhalte ...