Stefan Mross: Kampf um seine Zukunft?

Stefan Mross: Kampf um seine Zukunft? Neuanfang nach Trennung

Nach der Trennung von Anna-Carina Woitschack, 30, will Stefan Mross, 47, offenbar etwas Neues ausprobieren ...

Stefan Mross: Feiert er nach Ehe-Aus sein Trash-TV-Debüt?

Eigentlich gilt Stefan Mross als Superstar in der Volksmusikszene. Doch jetzt will er angeblich plötzlich Trash-TV-Luft schnuppern! Wie "Bild" erfahren haben will, soll der "Immer wieder sonntags"-Moderator in der kommenden Staffel von "Kampf der Realitystars" dabei sein. Das dürfte auch erklären, weshalb Stefan zuletzt mit Reality-TV-Starlet Kate Merlan unterwegs war. Denn die nahm bereits 2020 an der RTLZWEI-Show teil.

Offenbar lässt sich der Musiker von der Ex-Freundin von Benjamin Boyce und Nino De Angelo coachen. Aber warum? Ein Branchenkenner meint:

Stefans Image hat durch die Trennung von seiner Frau und die vorangegangene Liebeskrise gelitten,

so der Experte.

Stefan Mross: Alles anders nach Trennung von Anna-Carina Woitschack?

"Ich kann mir gut vorstellen, dass er hofft, durch die Realityshow sein Image zu polieren, indem er sich von einer ganz neuen Seite zeigen will", heißt es weiter. Gleichzeitig kann Stefan Mross so auch eine neue, jüngere Zielgruppe ansprechen. Schließlich ist Anna-Carina Woitschak, die ihm sonst die Tür zu einem jüngeren Publikum hätte öffnen können, nun nicht mehr da.

Apropos: Was die wohl von den Trash-TV-Plänen ihres Ex‘ hält? Immerhin ist es gut möglich, dass Stefan Mross am Strand von Thailand auch über das Ehe-Aus sprechen will, sollte er wirklich an der TV-Show teilnehmen. Seine Ex scheint hingegen auch schon wieder happy zu sein! Stefan selbst soll bis zum Auftauchen der Bilder mit ihrem Neuen gar nichts davon gewusst haben, denn er war zu der Zeit für einen Auftritt in Ägypten ...

Artikel aus der aktuellen IN-Printausgabe von Julia Zuraw

Noch mehr spannende Star-News gibt es in der neuen IN - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Lade weitere Inhalte ...