Stefan Mross: Stich ins Herz für Anna-Carina Woitschack!

Stefan Mross: Stich ins Herz für Anna-Carina Woitschack!

Stefan Mross, 47, und Anna-Carina Woitschack, 30, haben für ihre Fans Neuigkeiten zu ihrer "Immer wieder Schlager"-Tour. Doch die Fans reagieren nicht nur positiv - vor allem die Schlagersängerin muss viel Kritik einstecken. 

Stefan Mross & Anna-Carina Woitschack: Neue Details zur "Immer wieder Schlager"-Tour

Im November 2022 schockten Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack mit dieser Nachricht: Sie haben sich getrennt. Mittlerweile hat die Blondine bereits einen neuen Freund an ihrer Seite, ihr (Noch)-Ehemann geht hingegen erst einmal weiter solo durchs Leben. 

Trotz der Trennung wollen die beiden Schlagerstars - jedenfalls zunächst - beruflich weiter an einem Strang ziehen, so steht ihre "Immer wieder Schlager"-Tournee in den Startlöchern. Nun gibt es allerdings schlechte Neuigkeiten für die Fans, denn die Januar-Termine müssen verschoben und die Februar-Termine gar abgesagt werden. Dies verkündeten Woitschack und Mross mit folgenden Worten kürzlich auf ihren Social Media-Kanälen:

Liebe Freunde von „Immer wieder Schlager“,
um unsere Konzertreihe legendär zu machen, brauchen wir für unsere Vorbereitung sowie unser Team hinter den Kulissen noch etwas Zeit. Daher können wir leider erst im März starten und für Euch auf Tour gehen. 
Dafür dann aber so richtig! 
Die für Januar geplanten Termine konnten bereits erfolgreich auf den Herbst verschoben werden, die Februar-Termine müssen aus logistischen und organisatorischen Gründen leider abgesagt werden. Wegen der großen Nachfrage nach der Veranstaltung am 10. Februar 2023 in Günzburg konnten wir hierfür einen Ausweichtermin am 4. Oktober 2023 finden.
Wir danken Euch, auch im Namen der lieben Gäste, für Euer Verständnis und freuen uns, EUCH auf einen der zahlreichen Tourterminen wiederzusehen!

Die Fans zeigen sich in den Kommentaren überwiegend verständnisvoll. In einer Hinsicht haben einige aber etwas zu meckern. 

Stefan Mross: Die Fans wollen Anna-Carina nicht sehen

Nach der Trennung von Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack gab es viele Fans, die sich über die Nachricht freuten, dass die beiden Schlagerstar trotzdem weiterhin zusammen auf der Bühne stehen werden. Allerdings gibt es auch andere, die das Liebes-Aus so gar nicht gut aufgenommen haben. Es entstanden zwei Lager und jenes von dem "Immer wieder sonntags"-Moderator hat kein großes Verständnis dafür, dass seine Ex bei der Tour mit dabei ist. Unter Mross' aktuellen Beitrag zu den geänderten Tourneedaten gab es viel Kritik für Anna-Carina:

Was macht da Anna-Carina dabei nach der Trennung?

Sie wollen wir nicht sehen.

Also Stefan, es tut mir leid, aber die Frau sitzt da eiskalt nach dem ganzen öffentlichen Spektakel. Na ja, nach der Tournee bist du wahrscheinlich auch schlauer.

Warum machst du für die Woitschack noch Werbung. [...] Wenn die Woitschack dabei ist, komm ich nicht mehr. 

Oje, mit so viel Gegenwind hat die Sängerin bestimmt nicht gerechnet. Glücklicherweise gibt es ja aber noch genug Fans, die die beiden Musiker gerne zusammen sehen wollen - ob nun als Liebespaar oder gute Branchenkollegen. 

Verwendete Quellen: Instagram; Facebook

Lade weitere Inhalte ...