Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack: Plötzlich wieder solo

Jubiläum mit "Träumer"

Stefan Mross', 45, Ehefrau Anna-Carina Woitschack, 28, ist wieder als Solo-Musikerin unterwegs …

Traumpaar Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross

Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack sind spätestens seit ihrer Live-Hochzeit in Florian Silbereisens "Schlagerlovestory" im vergangenen Jahr das neue Traumpaar des deutschen Schlagers. Kurz davor veröffentlichten die beiden ihr Duett-Album "Stark wie zwei". Seitdem traten die zwei stets als Duo auf. Doch das könnte jetzt vorbei sein, denn Anna-Carina Woitschack bringt am 20. August ihr neues Album "Träumer" heraus – als Solo-Künstlerin.

Das könnte dich auch interessieren:

 

 

Anna-Carina Woitschack: Solo-Album "Träumer" im August

Hängt der Haussegen bei den beiden etwa schief? Nein, davon ist nicht auszugehen. Anna-Carina Woitschack veröffentlicht nur ein weiteres Album mit eigenen Liedern, so wie sie es vor und während ihrer Beziehung mit Stefan Mross ja auch schon gemacht hat. Zu ihrem 10-jährigen Bühenjubiläum – schließlich begann Annas Karriere 2011 als Kandidatin bei "Deutschland sucht den Superstar" – veröffentlich die Schlagersängerin mit "Träumer" ihr mittlerweile sechstes Solo-Album. Mit "Einmal unendlich" gibt es bereits den ersten Single-Vorboten zu hören.

 

Auftakt-Folge "Immer wieder sonntags"

Aber auch wenn Anna-Carina Woitschack mit "Träumer" wieder ein Solo-Album herausbringt, so verkündete sie auf Facebook auch, dass es auch auf dem neuen Album "wieder wundervolle Duette" mit ihrem Stefan zu hören geben wird. Am 13. Juni sehen wir die beiden auch zusammen in der ersten Folge von "Immer wieder sonntags", ab 10.03 Uhr in der ARD. Weitere Gäste sind: Andy Borg, Anita & Alexandra Hofmann, Jürgen Drews, die Nockis, Pauline Wagner, die Zillertaler Haderlumpen, Joey Heindle, Francine Jordi und Patrick Lindner.

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.