Vanessa Mai: Bittere Abrechnung! Endgültiges Aus?

Vanessa Mai: Bittere Abrechnung! Endgültiges Aus? - Fertig mit der Schlagerbranche

Ihre Karriere begann Vanessa Mai, 29, als Schlagersängerin. Jetzt rechnet sie mit der Branche ab. Bedeuten diese Worte das endgültige Aus?
  • Vanessa Mai ist als Schlagerstar berühmt geworden
  • Mittlerweile macht sie immer mehr Popmusik
  • Was sie nun enthüllt, macht traurig

Vanessa Mai packt aus

Fast acht Jahre ist es her, dass Vanessa Mai mit ihrem Debütalbum die Schlagerwelt eroberte. Die Nachwuchssängerin wurde als neue Helene Fischer gehandelt und ihre Karriere ging geradezu durch die Decke. Doch vor einigen Jahren wandelten sich ihre Musik und ihr Image drastisch. Sie zeigte sich plötzlich in viel freizügigeren Outfits, dreht witzige TikToks und nahm sogar Musik mit Rapper Sido auf.

Bei Instagram will ein Fan jetzt mehr über diese Verwandlung erfahren und fragt ganz direkt: "Würdest du sagen, dass es eine neue Vanessa Mai gibt im Gegensatz zu früher?"

Die Antwort fällt überraschend ehrlich und ziemlich schockierend aus:

Ich war eher damals ein "Produkt",

stellt Vanessa Mai klar. Oha!

"Heute bin ich einfach nur glücklich"

Sie erklärt weiter, was es mit dieser Aussage auf sich hat. "Heute bin ich einfach nur glücklich und frei. Man wird erwachsen, man reift, man lernt, man entwickelt sich", schreibt Vanessa Mai. "Von aussen mag das immer so aussehen, als wenn man sich 'verändert hat'. Wenn ich in den Spiegel schaue, bin ich aber immer noch die kleine Vanessa, die diesen einen Traum hat."

Hört sich ganz danach an, als hätte Vanessa Mai endlich zu sich selbst gefunden. Ob diese Neuerfindung für ihre Schlager-Karriere endgültig das Ende bedeutet? Wir sind gespannt.

Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...