Vanessa Mai: Jetzt hat sie genug!

"Geht euch einen Sch**** an"

Jetzt reicht's! In ihrer Instagram-Story meldete sich Vanessa Mai, 28, jetzt wutentbrannt zu Wort, nachdem sie mehrfach von Fans auf ihre Figur angesprochen worden war …

Fieses Bodyshaming gegen Vanessa Mai

Für Vanessa Mai könnte es derzeit nicht besser laufen. Gerade erst hat sie ihr siebtes (!) Studioalbum "Mai Tai" veröffentlicht. Seit dem 5. November moderiert sie außerdem die YouTube-Sendung "On Mai Way" in Kooperation mit dem Südwestrundfunk, wo sie regelmäßig auf dem Laufband prominente Gäste interviewt. Für die Sportskanone kein Problem!

Zur großen Überraschung muss sich die durchtrainierte Sängerin in letzter Zeit aber immer wieder gemeine Kommentare über ihre Figur gefallen lassen. Doch jetzt hat Vanessa endgültig genug.

Mehr zum Thema:

 

 

"Ich habe nicht zugenommen und wenn, geht es euch einen Sch**** an"

In ihrer Instagram-Story meldete sich Vanessa jetzt genervt zu Wort und nahm dabei Bezug auf die fiese Figur-Kritik im Netz. Mehrfach war sie gefragt worden, ob sie zugenommen habe:

Wenn ich noch einen Kommentar lese, der sagt, ich hätte zugenommen und sie hätten sich erschrocken, wie meine Schenkel aussehen ... Nein, ich habe nicht zugenommen und wenn, geht es euch (…) einen Sch**** an,

so das Statement der 28-Jährigen im Netz.

 

 

Zum Glück sind nicht alle User so taktlos. Zum Großteil reagieren die Zuschauer sehr positiv auf die YouTube-Show. Besonders die aktuelle Ausgabe mit Aaron Troschke, 31, kommt bei den Fans super an: "Endlich wieder 'On Mai Way'! Freue mich jedes Mal aufs Neue", oder "Die lustigste Folge bis jetzt", heißt es unter anderem unter dem Clip. Mit über 100.000 Aufrufen in nur vier Tagen spricht der Erfolg der Sendung für sich — und Vanessa kann die Hater-Kommentare getrost vergessen …

Kannst du verstehen, dass Vanessa wütend ist?

%
0
%
0
Themen