Andrea Kiewel: Hier verlor sie kurz die Nerven

"Ich knall' dir gleich eine!"

ZDF-"Fernsehgarten"-Star Andrea Kiewel, 55, hatte mit ihrer Sendung zuletzt wenig Glück. Immer wieder gab es Spott und Häme für die Moderatorin und ihre Sendung. Nun wurde sie sogar von einem Gast kritisiert.

Andrea Kiewel: Zoff in der Sendung 

Andrea Kiewel wollte am vergangenen Sonntag, den 23. Mai, eigentlich eine schöne Sendung mit ihren Gästen verbringen. Patrick Lindner, Olaf Henning, die Amigos - die Liste ausgezeichneter Musikgäste war lang. Auch im Netz wurde die Sendung wie fast immer viel diskutiert. Doch nicht nur dort ging es heiß her, auch in der Show selbst gab es einen heiklen Moment, der nun für Gesprächsstoff sorgt. Wünscht sich Andrea Kiewel vielleicht im Nachhinein, dass sie einige Gäste nicht eingeladen hätte?

Andrea Kiewel: Provokation oder Missverständnis? 

Der Grund für den Aufreger: Ein unbedachter Kommentar, der wahrscheinlich nicht einmal böse gemeint war. Denn Freddy März vom Schlagerduo "Fantasy" wollte der Moderatorin wohl eigentlich ein Kompliment machen - doch das ging nach hinten los. Zwar kennen sich die beiden Sänger und die Moderatorin schon sehr lange, aber offensichtlich scheinen sie, was den Humor angeht, doch nicht immer auf einer Wellenlänge zu sein. Der Sänger fragte Andrea Kiewel gerade heraus:

Eines musst du mir mal verraten: Wie kommt es, dass du immer noch genauso gut aussiehst wie früher? 

Ein eigentlich charmanter Kommentar zu Andreas Aussehen, doch die Moderatorin hörte vor allem etwas vollkommen anderes - und verlor die Nerven.

Das könnte dich auch interessieren: 

 

 

ZDF-"Fernsehgarten"-Star Andrea Kiewel fühlt sich angegriffen 

Denn für Andrea Kiewel bedeutete die Frage wohl nur eines: Eine böse Unterstellung. Sie drohte ihrem Gast:

Ich knall’ dir gleich eine! 

Eine Aussage, die natürlich nicht ganz ernst gemeint war. Doch was genau an der Frage hat die Moderatorin so auf die Palme gebracht? Entrüstet fragte sie:

Was heißt denn 'Immer noch'?

Andrea Kiewel fühlte sich offensichtlich angegriffen, sodass Freddy die Sache lieber schnell aufklären wollte. Der Sänger und die Moderatorin kennen sich schon viele Jahre, kleine Scherze unter Freunden sind daher eigentlich erlaubt. Dementsprechend schnell beruhigte sich die Stimmung auch wieder, als Freddy erklärte:  "Ja, es sind ja schon viele Jahre vergangen." Andrea Kiewel konterte souverän:

Na und? Du siehst genauso aus. 

Anschließend löst sich die Situation zum Glück in heiteres Gelächter auf. Anscheinend hat das kleine Missverständnis ihrer Freundschaft nichts anhaben können.

Findest du Andrea Kiewels Reaktion angemessen?

%
0
%
0