Schlagerstar Norman Langen: "Ich habe Leute gesehen, die elendig gestorben sind"

Ex-"DSDS"-Kandidat spricht mit OK! über die Schattenseiten seines früheren Jobs

Norman Langen wird dafür bezahlt, auf der Bühne gute Laune zu versprühen. Früher allerdings ... ... sah der Alltag des Ex- Norman Langen 2011 bei seiner Teilnahme in der Castingshow 

Auf der Bühne versprüht der Ex-"DSDS"-Kandidat, 30, gute Laune pur. Doch hinter der Strahlemann-Fassade von Norman Langen steckt eine traurige Vergangenheit.

Norman Langen war Sterbebegleiter

Denn bevor der Schlagersänger berühmt wurde, arbeitete er als Sterbebegleiter in einem Hospiz.

Die einen entschlafen und alles ist gut. Ich habe aber auch Leute gesehen, die elendig gestorben sind und immer wieder nach Luft gerungen haben,

so Norman im Interview mit OK!.

Hospiz statt Schlager

Trotzdem kann er sich eine Rückkehr in seinen alten Beruf gut vorstellen: "Wenn es mit der Musik nicht mehr funktioniert, werde ich auch wieder in den Job zurückkehren."

Warum der Schlagersänger die Zeit nicht missen möchte, erfahrt ihr in der aktuellen Ausgabe von OK! - ab Mittwoch, 29. April, im Handel erhältlich.