Schlagfertig! Claudia Effenberg weist Neider in die Schranken

"Ich kann meine Gucci-Brillen, Prada-Taschen und Luxus-Urlaube selbst bezahlen"

Claudia Effenberg lässt sich nichts mehr gefallen. Aktuell genießt sie wieder ihr Glück mit Stefan Effenberg. Ihre Fans lässt sie oft an ihrem privaten Leben teil haben.

Es war ein aufregendes Jahr für Claudia Effenberg, 49. Die Promi-Lady gab im Frühjahr die Trennung von ihrem Mann und ehemaligen Profi-Kicker Stefan Effenberg, 46, bekannt, im Sommer zog sie dann in den „Promi Big Brother“-Container und musste teilweise einen Shitstorm nach dem nächsten ertragen. Mittlerweile sind sie wieder ein glückliches Paar und die Blondine weiß nun genau, wie sie mit Hatern umgeht und ließ einen davon jetzt knallhart auflaufen.

Die kann doch gar nichts! Wieso ist die überhaupt berühmt? Womit verdient die eigentlich ihr Geld? Ja, für manche Berühmtheiten ist es in Deutschland sicherlich nicht so leicht, als „VIP“ auch allgemein anerkannt zu werden. 

Auch Claudia Effenberg kann davon ein Lied singen. Während ihrer Zeit im Container machte sie sich durch ihr Verhalten äußerst unbeliebt beim Publikum, konnte aber durch einen Strategiewechsel doch noch die Gunst der Zuschauer für sich gewinnen und machte am Ende sogar noch den zweiten Platz bei "Promi Big Brother".

Ist Claudia selbstverliebt?

Dass es allerdings noch immer genügend Leute gibt, die ihr den Erfolg und die Medienpräsenz anscheinend nicht gönnen, zeigte sie jetzt auf Facebook. Dort veröffentlichte sie den Eintrag einer Frau, die sie als „sebstverliebt“ bezeichnete. „Können Sie überhaupt die Miete ohne Unterstützung eines Mannes durch Ihre Arbeit bezahlen?“, hieß es weiter. 

So cool reagierte sie auf Hater

Während sich manch einer furchtbar über so etwas ärgern oder es einfach ignorieren würde, reagierte Claudia extrem cool und antwortete:

Liebe XX, (Name von der Red. entfernt) Ich kann nicht nur meine Miete selbst zahlen, auch meine Gucci Brillen, meine Pradataschen, meine Luxusurlaube. (…) Soll ich Dir vielleicht noch meine aktuelle Steuererklärung zukommen lassen? Mache ich gerne meine Liebe und bei Fragen gebe ich Dir auch gerne meine Nummer! Bussi.

Mit dieser schlagfertigen Antwort hat die Frau sicher nicht gerechnet. Bei ihren Fans findet die Aktion überwiegend Zuspruch. Erst im August erklärte Claudia: „Neider, textet meine Seite voll. Mir ist das wurscht!“ Richtig so!

Wie gefällt euch Claudias Antwort?

%
0
%
0