Schnipp, schnapp: Kim Kardashian trägt jetzt Long Bob

Die Selfie-Queen hat sich von ihrer Wallemähne verabschiedet

Neuer Look: Kim Kardashian trägt die Haare kurz.  Kim Kardashian und Kanye West beim Pre-Grammy Brunch am 7. Februar.  Bis vor Kurzem trug das Reality-Sternchen ihre Haare noch lang. 

Kim Kardashian trägt nun kurz. Die Rede ist allerdings nicht von ultraknappen Mini-Röcken, in denen die de 34-Jährige ebenso häufig und gerne ihre "po"pulären Kurven in Szene setzt, gemeint sind ihre Haare, die sie nun offenbar den Händen ihres Friseurs anvertraute. Und wie könnte Mr. Kardashian West ihre neue Friese gebührender Feiern als mit einem Selfie?!

Kurzer Prozess

Gerade erst veröffentlichte sie das Cover-Bild zu ihrem im Mai erscheinenden Selfie-Sammelalbum "Selfish", doch Kim Kardashian ist offenbar noch lange nicht müde, täglich neue Selfies zu schießen und mit der Öffentlichkeit zu teilen. Nun präsentierte das Reality-Sternchen ihren fast 26 Millionen Followern ihre neue schulterlange Frisur. 

 

I cut my hair short today.

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

"Ich habe heute meine Haare kurz geschnitten"

Ab mit der Wallemähne und hallo frischer Long Bob. Kim Kardashian machte kurzen Prozess mit ihren Haaren und scheint mit dem neuen, frecheren Look bei ihren Fans genau ins Schwarze zu treffen. "So hübsch", "süß", "atemberaubend": etliche Komplimente, die sich in den Kommentaren lesen lassen. Wenn die bei der jungen Ich-Darstellerin nicht mal runtergehen dürften wie Öl. 

Heute Abend, 8. Februar, wird die 34-Jährige ihren neuen Schnitt übrigens das erste Mal ganz offiziell ausführen. Gemeinsam mit ihrem Mann Kanye West, 37, wird sie nämlich über den roten Teppich bei den Grammy Awards schreiten.