Schock bei "Promi Big Brother": Daniel Köllerer muss ins Krankenhaus

Ex-Tennisspieler verletzte sich beim Live-Duell gegen David Odonkor

Niedergeschlagen und verletzt: Daniel Köllerer nach dem TV-Duell Der Ex-Tennisspieler trat beim ... David Odonkor an - und verlor.

Beim Live-Duell am Dienstagabend, 18. August gab "Promi BB"-Kandidat Daniel Köllerer, 32, alles, damit sein Team nicht den geliebten Luxus-Bereich aufgeben muss. Am Ende verlor der ehemalige Tennis-Profi nicht nur gegen Kontrahent David Odonkor, 31, sondern verletzte sich auch noch schwer. Der große Bruder musste einschreiten ....

Doppelte Niederlage beim Live-Duell

Am Dienstagabend rief "Promi Big Brother" zum "Kampf der Bereiche"! David Odonkor trat für Team "Unten" zum so genannten Schicksalsduell an, Daniel Köllerer setzte sich für "Team Oben" ein. Das Ziel: Innerhalb von 90 Sekunden Tischtennisbälle mit dem Mund aufsaugen und unter Wasser in das Becken des Gegners pusten. 

Am Ende konnte Ex-Fußballheld Odonkor den Sieg mit einem 16 zu 10 für sich und seine Mitstreiter entscheiden. Damit bekamen er, Judith Hildebrandt, Nino de Angelo, Anja Schüte, und Désirée Nick ihr lang ersehntes Upgrade in den Luxus-Bereich. 

Daniel Köllerer schwer verletzt

Das alleine hätte für einen Abend ja schon gereicht, zu allem Überdruss klagt Köllerer ein paar Stunden nach seiner Niederlage auch noch über Schmerzen im rechten Arm. "Big Brother" schreitet ein und schickt den Verletzten ins Krankenhaus, aus dem er mit einem Gipsverband noch in derselben Nacht zurückkommt. Gegenüber SAT.1 erklärt der Österreicher:

Ich bin bei der Challenge einmal abgerutscht, daraufhin habe ich mit der rechten Hand stabilisieren müssen. Da wurde das Handgelenk durchgedrückt. Ich hab gespürt, dass irgendwas war. Mit dem Adrenalin hab‘ ich durchgehalten, hatte andere Sachen im Kopf, als mir Gedanken zu machen, woher die Schmerzen kommen. Die Hand tut mir weh ohne Ende.

Bleibt zu hoffen, dass es dem Patienten bald wieder besser geht!