Schock-Beichte: Melanie Müller litt an Bulimie!

Sie fühlte sich jahrelang unwohl in ihrem Körper

Zurzeit könnte es beruflich und auch privat nicht besser für Melanie Müller, 26, laufen. Allerdings war das nicht immer so, denn in ihrer Biografie „Mach’s dir selbst, sonst macht’s dir keiner - Vom Mauerblümchen zur Dschungelqueen“ berichtet sie jetzt von der schwersten Zeit in ihrem Leben.

Melanie Müller zeigt gerne ihren Körper. Warum auch nicht? Schließlich ist sie stolz auf ihren Traumbody. Vor einigen Jahren sah das allerdings noch ganz anders aus, denn das Erotik-Model litt an einer gefährlichen Essstörung.

Teufelskreis

„Sobald ich abends vom Sport zurückkam, kochte ich mir eine riesige Mahlzeit. Eher ganze Mahlzeiten auf einmal. Fleisch- und Wurstberge mit fettigen Pommes, die ich in Windeseile verschlang. Anschließend aß ich gern ein bis zwei Liter Schokoeis, das mir nicht mal schmeckte“, schreibt die 26-Jährige in ihrer Biografie.

„Kaum runtergeschluckt, kotzte ich alles wieder aus. Dabei half ich mit dem Finger im Hals ein wenig nach“, so Melanie weiter. 

Heute geht es ihr dank erfolgreicher Hypnose-Behandlung zum Glück wieder gut.