Schock-Foto! Kelly Osbourne wegen Spinnenbiss im Krankenhaus

Die Schauspielein postet Schnappschuss von der Untersuchung

Schock für ihre Fans: Mit einem beunruhigenden Foto fuhr Kelly Osbourne, 30, ihren Lieben jetzt einen großen Schrecken ein. Mt dem Schnappschuss Blutproben teilt sie ihnen mit, dass sie von einer giftigen Schlange gebissen wurde!

Sie schockiert mit Krankenhaus-Foto

"Ich wurde schon wieder von einer giftigen Spinne in meinen Nacken gebissen!!!! Guckt her, wie viel Blut sie mir abnehmen mussten!!!" schreibt sie zum dem Foto, welches sie nach ihrer Untersuchung im Krankenhaus aufnahm.

 

 

I got bit on my neck by a poisonous spider again!!!! Look how much blood they had to take!!!

Ein von Kelly Osbourne (@kellyosbourne) gepostetes Foto am

 

Schon die zweite Attacke einer Giftspinne!

Schon wieder? Ja, ganz offensichtlich haben die fiesen Achtbeiner es auf die Sängerin abgesehen, denn bereits im vergangen Jahr wurde sie von einer giftigen Spinne angegriffen. Damals musste Osbourne nach einem Biss ins Gesicht eine Operation am Kiefer über sich ergehen lassen. Auch vor einem Jahr machte sie keinen Halt davor, die gefährlichen Begegnung in der Öffentlichkeit zu verkünden.

"Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie weh es tut, wenn eine Spinne dich in dein Gesicht beißt. Und dazu noch eine große Spritze in meinen Kiefer... das ist echt sch*****!"", hieß es. Wir können uns bildlich vorstellen, wie die arme Kelly gelitten haben muss...

Dieses Mal scheint die 30-Jährige das Elend gefasster aufzunehmen. Immerhin entging ihr im Wartezimmer kein Detail: "So ist es, wenn du in einem Ärztezimmer unter einer Darstellung eines Penisses sitzen musst und es dir niemand sagt!!!!!!", ärgerte sie sich, als sie zu allem Überfluss auch noch auf einem Poster sitzen musste, das einen Penis zeigte.

Au weia, wir leiden mit dir, liebe Kelly!