Schock-Foto: Natascha Ochsenknecht zeigt sich beim Vampir-Lifting!

Die Schauspielerin entsetzt Fans mit blutverschmiertem Gesicht

Gruseliger Anblick: Natascha Ochsenknecht postet ein Foto von sich beim Vampir-Lifting.  Auch Kim Kardashian unterzog sich der Verjüngungskur mit eigenem Blut. Dieses Foto entstand im April 2013.  Ob Natascha Ochsenknecht wohl mit dem Ergebnis zufrieden ist? Immerhin war die Prozedur sogar mit Schmerzen verbunden.  Seit November ist Natascha von Fußballer Umut Kekilli getrennt. Ein Grund für den Beauty-Eingriff?

Auf den ersten Blick sieht es aus so aus, als sei Natascha Ochsenknecht, 50, Opfer eines Gewaltverbrechens geworden: Mit geschwollenem, geröteten Gesicht und blutigen Pusteln zeigt sich die Ex von Uwe Ochsenknecht, 59, auf einem Facebook-Schnappschuss. In Wirklichkeit hat sich die Promi-Dame einer speziellen Anti-Aging-Prozedeur unterworfen, dem sogenannten "Vampire Facelift". Warum lässt sich Frau für ihre Schönheit bloß so schlimm zurichten? 

"Ich kam mir vor wie ein Rubbellos"

Wie unschwer zu erkennen ist, ist der Eingriff auch noch sehr schmerzhaft. Erschöpft von dem Beauty-Eingriff liegt die 50-Jährige auf einer Liege, die Augen sind geschlossen. "Ich kam mir vor wie ein Rubbellos" schreibt sie zu dem Foto und setzt dahinter einen Link, der über das Vampir-Lifting aufklärt.

Was ist ein Vampir-Lifting?

Demnach handelt es sich um eine Biostimulation mit Eigenblut und körpereigenem Plasma, bei der ein mit Blutplättchen und -eiweißen hochkonzentriertes Extrakt aus dem eigenen Blut entnommen und in die Gesichtspartien gespritzt wird. So sollen Falten oder Narben vermindert werden. Im Gegensatz zu Schönheits-OPs mit Substanzen wie Botox oder Hyaluronsäure soll dieses Verfahren absolut natürlich und dennoch effektiv sein.

Fans sind schockiert 

Aber sollte man sich deswegen so zurichten lassen? Schließlich sieht Natascha Ochsenknechts Foto sieht eher besorgniserregend aus, wie auch ihre Fans mit schockierten Kommentaren deutlich machen. So schreibt ein User: "Warum macht Frau sowas? Dem Alter fröhlich lächelnd entgegen sehen", ein anderer User kommentiert "Autsch...tut schon weh beim Zugucken."

Kim Kardashian machte es vor 

Doch viele Stars schwören auf die bewährte Verjüngungskur, darunter auch Kim Kardashian, 34, die sich im Frühjahr 2013 dem Vampir-Lifting unterzog. "Vampire Facial", schrieb sie damals zu dem Foto von sich mit blutigem Gesicht.

 

 

Das schwedische Männermodel Marcus Schenkenberg, 46, soll sich ebenfalls jünger spritzen lassen haben. 

Ob Nataschas Trennung zu Umut Kekilli vor zwei Monaten wohl mit ausschlaggebend für den Beauty-Eingriff war? Die beiden gehen nach fünf turbulenten Jahren nun getrennte Wege.