Schock-Moment: Madonna fällt bei den „BRIT Awards“

Während ihres Auftritts stürzte sie rückwärts eine steile Treppe hinunter

Madonna stürzte während ihres Auftritts bei den Sie verlor das Gleichgewicht... ...stürzte mehrere Stufen hinunter... ...und landete schließlich unsanft zwischen ihren Tänzern.

Damit hat wohl niemand gerechnet! Bei Madonna, 56, machen sich jetzt die ersten Zeichen des Älterwerdens bemerkbar. Obwohl sie steil auf die Sechzig zugeht, räkelt sich Madonna noch immer gerne in knappen, sexy Outfits auf der Bühne. Jetzt könnte sie eventuell ein Zeichen bekommen haben, dass es Zeit ist aufzuhören. Während sie ihren Song „Living for Love“ bei den „BRIT Awards“ performte, verlor sie ihr Gleichgewicht und stürzte eine steile Treppe mehrere Stufen hinunter.

Auch Madonna macht Fehler

Aua! Das tut schon beim Zuschauen weh. Pop-Queen Madonna leistete sich jetzt einen ordentlichen Fauxpas bei den „BRIT Awards“. Eigentlich sollte sie die Gala in London mit ihrem Auftritt abschließen. Das tat sie auch, nur gab es einen unerwarteten Zwischenfall.

Gemeinsam mit ihren Tänzern betrat die 56-Jährige die Bühne, bekleidet mit hohen Schuhen und einem Umhang. Ob es daran lag, dass die Sängerin auf einmal das Gleichgewicht verlor und nach mehreren Stufen unsanft den Boden erreichte? Ihre Tänzer wirken jedenfalls geschockt.

Der Umhang war schuld

Am Ende war das Ganze dann aber nur halb so schlimm. Madonna geht es gut, das teilte sie ihren Fans persönlich auf Instagram mit: „Mein wunderschöner Umhang war zu eng! Aber nichts kann mich aufhalten und die Liebe hat mich emporgehoben!“.

Alles klar. Vielleicht sollte Madonna nach diesem Erlebnis trotzdem mal über ein mögliches Ende ihrer Karriere nachdenken. Schließlich wird jeder alt, auch die Musik-Legende.

Seht im Video den peinlichen Sturz der Pop-Diva: