Schräg! Cara Delevingne & Pharrell Williams als Sissi & Franz

Jetzt den Kurzfilm gucken! Karl Lagerfeld engagiert das ungleiche Duo für Chanel

Die Modewelt weiß immer wieder zu überraschen! Das schrägste Video des Tages haben wir dem einfallsreichen Kopf von Modezar Karl Lagerfeld zu verdanken. Für Chanel hat der Kreativchef des französischen Modelabels das ungleiche Duo Cara Delevingne, 22, und Pharrell Williams, 41, engagiert und lässt die beiden in unerwartete Rollen schlüpfen.

Hommage an Coco und das Tweed-Jäckchen

In dem Film teasert Lagerfeld seine "Métiers d'art"-Kollektion an, die vom Rokoko inspiriert ist und schon in der kommenden Woche im österreichischen Salzburg auf Schloss Leopoldskron präsentiert wird. Als Sahnehäubchen der Kollektion hat der gebürtige Hamburger einen Kurzfilm mit Cara und dem "Get Lucky"-Sänger Pharrell gedreht, der den Namen "Reincarnation" trägt und wie eigentlich alles von Karl eine Hommage an die Modehaus-Gründerin Coco Chanel (†87) ist.

Coco Chanel besuchte 1954 nämlich Österreich und bekam dort die Inspiration für das legendäre Tweed-Jäckchen von Chanel, als sie einen Fahrstuhlführer mit einer ausgefallenen Oberbekleidung sah.

CC the World!

Im Film sind das Topmodel und der Musiker als das weltberühmte Kaiserpaar Sissi und Franz alias Kaiserin Elisabeth von Österreich-Ungarn und Franz Joseph I.  zu sehen. Cara trägt ein opulentes Rokoko-Kleid, Pharrell eine edel-royale Uniform. Das Paar tanzt, während Pharrell seinen eigens für das Filmchen komponiertes Stück "CC the World" singt.
 

UPDATE! 

Hier gibt es nun endlich den Kurzfilm: