Schwangere Herzogin Kate: Malta-Reise abgesagt!

Es geht ihr noch immer nicht besser

Am 8. September gab das britische Königshaus bekannt, Herzogin Catherine, 32, sei mit ihrem zweiten Kind schwanger. Wie schon bei ihrer ersten Schwangerschaft leidet Kate auch dieses Mal an einer starken Form der Schwangerschaftsübelkeit und muss das Bett hüten. 

Es sollte ihre erste Reise ohne William werden

Nachdem Hoffnung aufgekommen war, Kate würde es wieder besser gehen, muss sie nun einen öffentlichen Auftritt absagen.

"Die Herzogin von Cambridge wird Malta nicht wie geplant besuchen", heißt es in einem offiziellen Statement des Clarence House. Den Besuch, der das 50. Jubiläum von Maltas Unabhängigkeit ehren soll, übernimmt Prinz William nun alleine. Ursprünglich hätte dies Kates erster offizieller Auftritt ohne William werden sollen.
 

Derzeit kümmert sich ein Ärzteteam am Kensington Palace in London um die werdende Mutter. 
 

 

 

 

Themen