Schwangere Keira Knightley: „Ich esse für zwei“

Die Schauspielerin plaudert ganz offen über ihre Schwangerschaft

Während viele Promis versuchen, sich während ihrer Schwangerschaft so gut es geht aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen und ihren Babybauch am liebsten vor den Paparazzi verstecken, geht Keira Knightley, 29, ganz offen mit ihrer Schwangerschaft um. In der US-Talkshow „Ellen DeGeneres“ plauderte die Schauspielerin jetzt ganz offen aus dem Nähkästchen.

„Ich bin für einen Oscar nominiert und ich kann bei den Oscars nichts trinken“ schmollte Keira Knightley, 29, mit einem Augenzwinkern bei Ellen DeGeneres. Gerade bei diesem Anlass werde es der werdenden Mutter besonders schwer fallen sich Alkohol-technisch zurückzuhalten.

Klare Aufgabenteilung mit ihrem Mann

„Es gibt eine Menge kostenlosen Champagner auf den Preisverleihungen. Deshalb denkt er, er müsste trinken, weil ich es nicht kann“, erzählte die Schauspielerin über ihren Mann James Righton. Und fügt dann mit einem Augenzwinkern in Bezug auf ihre Schwangerschaftspfunde hinzu: „Ich esse für zwei und er trinkt für zwei!“

Die Schauspielerin hat ordentlich zugelegt

Seit ihrer Schwangerschaft hat Keira Knightley ein paar Pfunde mehr auf den Rippen. Während viele sich früher Sorgen machten, dass der „Fluch der Karibik“-Star zu dünn ist, freuen sich ihre Fans jetzt umso mehr über Keiras neue Rundungen. 

Wird es ein Mädchen?

Diese Frage beantwortet Keira auch bei Ellen DeGeneres nicht. Doch ein Mädchen wäre der Schauspielerin anscheinend ein wenig lieber: „Vor Kurzem hat mir jemand erzählt, dass Jungs einem beim Windelwechseln ins Gesicht pinkeln. Das wusste ich nicht. Das klingt schrecklich“, witzelte sie. Naja, da wird Keira nach der Geburt wohl noch einiges lernen müssen…

Seht hier Keira Knightley im Schwangerschafts-Talk bei Ellen DeGeneres: