Schwangerschaftsleiden: So schlecht geht es Sarah Engels

Die "DSDS"-Zweite erwartet ein Kind mit Pietro Lombardi

Sarah Engels geht es gar nicht gut. Sie ist im vierten Monat schwanger und klagt über Übelkeit. Mit ihrem Mann Pietro Lombardi erwartet sie ihr erstes Kind.

Ach wie schön! Als sich Sarah Engels, 22, und Pietro Lombardi, 22, 2011 bei „Deutschland sucht den Superstar“ kennengelernt hatten, glaubte niemand so recht an die Liebe zwischen den beiden. Einige Jahre später sind sie mittlerweile verheiratet und erwarten ihr erstes gemeinsames Baby. Doch so schön es auch ist, die hübsche Sängerin kämpft mit den bekannten Beschwerden einer Schwangerschaft.

Sie soll laut „Express“ bereits im vierten Monat schwanger sein und die Geburt des Kindes ist für Juni geplant. Bis dahin werden sie sich noch gedulden müssen, bis sie endlich stolze Eltern sind. Wenn es nach der zukünftigen Mutter geht, könnten einige Sachen schnell vorbeigehen.

Auf Facebook zeigt sich Sarah Engels im „Hello Kitty“-Schlafanzug und mit einem gequälten Blick. „Guten Morgen Kopfschmerzen und Übelkeit“, so ihr Kommentar zu dem Foto. 

 

 

Keinen Promi-Bonus

„So ist es in der Schwangerschaft, da gibt es keinen Promi-Bonus. Musst du durch wie alle anderen auch“, schreibt eine Userin. „Mach dir nichts draus, die Kopfschmerzen, die Übelkeit lohnen sich, wenn du in ein paar Monaten deinen kleinen Sonnenschein in den Armen hältst“, sagt eine andere. 

Junge oder Mädchen?

Bereits vor wenigen Tagen hat Sarah ihr erstes Babybauch-Foto veröffentlicht. Darauf sieht man ihren Mann Pietro Lombardi, wie er seine Liebste küsst. Hoffentlich geht es Sarah bald wieder besser. Vielleicht erfahren wir ja auch schon in den nächsten Wochen, ob sie einen Jungen oder ein Mädchen bekommen.