Schwerer Vorwurf: Kris Jenner wird als "Kontrollmonster" beschimpft!

Bruce' Mutter packt aus

Knapp ein Jahr nach der Trennung von Kris, 59, und Bruce Jenner, 65, meldet sich jetzt ein Familienmitglied überraschend zu Wort und plaudert aus, wie froh es über das Liebes-Aus der beiden ist. Es ist Bruce´ Mutter und Kris´ verhasste Schwiegermama Esther, 88, die behauptet, ihr Sohn sei "heilfroh", frei von "Kontrollmonster" Kris zu sein!

"Ich glaube nicht, dass sie irgendjemanden gut behandelt"

"Ich muss ehrlich sein. Eine Sache, die ich nicht bin, ist verlogen. Und ich gerate in große Schwierigkeiten, wenn ech so etwas sage", erklärte die 88-Jährige gegenüber "Intouch Weekly". A

ls sie nach ihrer Meinung gefragt wurde, ob ihre Schwiegertochter ein "Kontrollmonster" sei, stimmte sie zu. "Das ist richtig. Ich weiß nicht, warum sie so ist. Ich glaube nicht, dass sie irgendjemanden gut behandelt." Harte Worte der 88-Jährigen!

Kris habe die Beziehung zu ihren Enkelkindern sabotiert

Außerdem behauptet die Mutter des Olympia-Stars, wie sehr Kris´ dominierende Persönlichkeit Esthers Beziehung zu ihren Enkeltöchtern Kylie und Kendall beeinflusst habe.

"Sie kann dich mit einem Lächeln im Gesicht beschimpfen, das weiß ich. Was machst du mit einer Person wie dieser? Du ignorierst sie, so lange es möglich ist. Sie war so hinterhältig, was meine Enkeltöchter betraf und das ist etwas, was ich nicht aushalte. Sie ist sehr dominant. Ich hatte so wenig wie möglich mit Kris zu tun. Ich habe mich so weit von ihr fern gehalten, wie es nur ging."

Die Scheidung zwischen Kris und Bruce ist eingereicht

Hört sich nach echter "Schwiegermama-Liebe" an! In der Hinsicht ist es wohl besser, dass Bruce und Kris Jenner mittlerweile getrennte Wege gehen. Die Scheidung von ihrem Ex hat Kris im September dieses Jahres eingereicht. Auf Dauer wäre das mit Kris und ihrer Schwiegermutter wohl nicht gut gegangen, oder?